Avatar-Fortsetzung auf 2017 verschoben!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Avatar-Fortsetzung auf 2017 verschoben!

      Am 14. Januar 2015 teilte der Film-Regisseur von Avatar "James Cameron" mit, dass sich die nächste Fortsetzung des Films Avatar in das Jahr 2017 verschiebt! James Cameron sagte, dass das ursprüngliche Ende im Jahr 2016 "wahrscheinlich zu ehrgeizig" wird und aufgrund dessen hat er den Film-Relase in das Jahr 2017 verschoben. Er gab zu, dass es einfach sehr komplex ist, drei Fortsetzungen zu produzieren und er deshalb einfach mehr Zeit braucht, um einen hochwertigen Film zu produzieren. Auch dieses Jahr soll der Film wieder in Neuseeland gedreht werden - Das Ziel vom Regisseur ist es aber noch, alle drei Drehbücher bis Ende Januar fertig zu stellen.

      Der Film erschien 2009 in den Kinos und war seit dem ein weltweiter Erfolg. Nach 5 Wochen des Kino-Relases war er der meistgekaufte und erfolgreichste Film weltweit.



      Quellen
      http://wdwinfo.com/

      Ich bin zweigeteilt über den Film. Die 3D-Fassung war schon klasse und ein Erlebnis im Kino. Aber ich muss auch sagen, dass ich die Geschichte jetzt nicht so innovativ empfand. Die Aussicht auf einen 2. Teil finde ich spannend, aber was mich gerade etwas schockiert ist die Tatsache, dass 3 neue Teile geplant sind. Das habe ich so noch nicht gehört. Was denkt ihr? Klingt das gut oder ist das am Ende nur Geldmacherei, ähnlich wie bei der Matrix und ihren ganzen Ablegern? (Wobei sich da die Geister auch streiten ;) )
      Oder haltet ihr es für möglich, dass die Folgeteile an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen können?
      Avatar gezeichnet von Atimon. Vielen Dank!
      Ich muss gestehen, ich gehöre wohl zu den wenigen, die ihn nicht im Kinogesehen haben, ihn nicht auf DVD besitzen und ihn generell nicht mögen, deshalb kann es ruhig noch länger dauern bis er rauskommt.
      Die Bilder mögen echt genial sein, aber ich fande von der Story her ist er für mich sehr einschlafend, musste bei dem Film ständig auf die Uhr sehen und das ist meist ein zeichen, das ich mich sehr langweile.

      Kirauni So weit ich weiß, war er von Anfang an als Triologie angesetzt worden. Also denke ich mir, haben die sich schon was überlegt.

      Kirauni schrieb:

      Die Aussicht auf einen 2. Teil finde ich spannend, aber was mich gerade etwas schockiert ist die Tatsache, dass 3 neue Teile geplant sind. Das habe ich so noch nicht gehört. Was denkt ihr? Klingt das gut oder ist das am Ende nur Geldmacherei, ähnlich wie bei der Matrix und ihren ganzen Ablegern? (Wobei sich da die Geister auch streiten )


      Also von 3 neuen Teilen habe ich noch nicht gehört, ich wusste bislang nur von 2 neuen Teilen (Und das war ja schon relativ bald nach Bekanntgabe einer Fortsetzung bekannt). Geldmacherei spielt da wohl immer eine große Rolle, gerade mit einem Produkt, das so gut ankam. Nichtsdestotrotz denke ich, dass man sehr viel aus Avatar rausholen kann, wenn man will und zumindest eine Fortsetzung hohes Potenzial hat. Ich lass mich da aber relativ unbeeinflusst überraschen und hoffe erstmal auf einen guten zweiten Teil. Ich denke, erst wenn man weiß, wie der wird, kann man halbwegs abschätzen, ob auch weitere Filme gutes Potenzial haben.
      sincerely your roman soldier

      JUS DREIN JUS DAUN
      Ich habe seit gut 6 Monaten eine wirklich tolle Blu-Ray-Heimkinoanlage zum Geburtstag geschenkt bekommen und mit der habe ich mir ganz bewusst im Frühjahr als aller Erstes Avatar angesehen. Bis heute gehört der Film zum visuell besten, was ich je gesehen habe und die Pocahontas-Schmonzette hat ihr übriges gutes dazu getan. Ich habe mich jedenfalls dank Superton und den tollen Bildern wieder in den Film verliebt. Daher freue ich mich sehr, wenn die Fortsetzungen da dem in Nichts nachstehen. Soll er sich gerne Zeit für lassen. Der Film hat seine Oscars in den Kategorien Kamera, visuelle Effekte und Szenenbild jedenfalls zurecht bekommen.