• Abend,
    jeder der auch nur gelegentlich die Nachrichten einschaltet oder auf Facebook einen Newsticker aboniert hat weiß, dass die Spannungen zur Türkei unter Erdogan erheblich zunehmen.
    Diesbezüglich bin ich vorher auf folgenden Artikel gestoßen: https://www.welt.de/politik/auslan…Vergeltung.html

    Ich persönlich finde es erscheckend, was aktuell in der Türkei vorgeht. Natürlich können wir im deutschsprachigen Raum das auch nur von unseren Medien aus betrachten,
    aber alleine die Zahl an verhafteten angeblichen "Terrorunterstützern" sollte einem schon zu denken geben. Der Kurs der Türkei generell ist doch sehr bedenklich:
    Die anstehende Reform, für die aktuell Erdogan versucht zu werben, hebelt nach dem was ich gelesen habe schnell mal die ohnehin schon brüchige Gewaltenteilung aus:
    Zukünftig dürfte Erdogan, ähnlich wie Donald Trump, per Dekret regieren. Zusätzlich darf er neben den Ministern auch einen Teil der Besetzung im obersten Gremium der Justiz was ich für sehr kritisch halte.
    Am für am potenziell gefährlichsten halte ich jedoch, dass der Präsident alleiniger Oberbefehlshaber des Militärs sowohl in Friedens- als auch in Kriegszeiten wäre
    und auch selber Behörden und andere Institutionen jederzeit gründen und auflößen kann. (Diese Punkte habe ich soweit aus diversen Artikeln entnommen, sollte etwas nicht stimmen korrigiert mich bitte)

    Für diese Änderung gab es ja auch gerade in den letzten Wochen vermehrt Bestrebungen, in europäischen Ländern aufzutreten. Einige Staaten wie die Niederlande machen deutlich,
    dass sie keinerlei Wahlkampf dieser Art in dem eigenen Land dulden. Deutschland wiederum scheint sich bisher schwer damit zu tun, eine klare Entscheidung zu fällen.
    Was haltet ihr von den Auftritten türkischer Politiker in Europa sowie die Reaktion darauf? Und wie steht ihr generell zu der aktuellen Türkeipolitik? Ich bin auf eure Antworten gespannt.

  • Anzeige

    Träumst du von einer Reise nach Disneyland Paris? Es ist Zeit:




    Erlebe deine liebsten Disney, Pixar, Marvel und Star Wars Helden live in Aktion und kreiere unvergessliche Momente mit all den Disneyland Paris Neuheiten und Highlights 2024!

    Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


  • Jaja der Erdogan und die Türkei! Ich finde man sollte diesen Typen wie auch seine Politik aufs schärfste verurteilen ich finde auch wir sollten keinen Wahlkampf und diese Veranstaltung dulden, allgemein sollte man diesen Deppen nicht unterstützen. Auch finde ich sollte die EU auf keinenfall die Türkei der EU betreten lassen solange die Menschenrechte so mit Händen und Füssen getreten werden. Ich persönlich würde auch nie (vorallem unter der Führung von Erdogan) in die Türkei reisen und damit das Land zu unterstützen, so kann jeder einzelne "Druck" ausüben, denn Tourismus ist ja ne wichtige einnehne Quelle.

    Ich musste gestern auch lachen als Erdochen sanktionen gegen die Niederlande angekündigt hat ich frage mich was will er tun?!?!?! Die Türkei hat ja keine für uns wichtige Importgüter soweit ich weiss.

    Zum Schluss was lustiges:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Die Türkei bekommt ein Präsidialsystem, Erdogan ist an seinem Ziel. http://www.20min.ch/ausland/news/s…erden--23923288 Was meint ihr dazu?

    Ich kann nicht verstehe wieso man so einen Mist noch zustimmen kann und das gutheissen kann. Also ich denke das hat sicher Auswirkungen auf die Bevolkerung ich schliesse auch nicht auch das es dadurch zu unruhen kommt.

  • Auf facebook hat jemand zu Recht darauf hingewiesen, dass dabei eine ziemlich große Ähnlichkeit zum Adolf'schen Ermächtigungsgesetz besteht. So fing der damals nämlich auch an, die Demokratie auszuhebeln.

    Putin, Trump, Erdogan... wahrlich keine erbauliche Zeit, in der wir leben. Mal gespannt, wie es in Frankreich weitergeht.

  • Auf facebook hat jemand zu Recht darauf hingewiesen, dass dabei eine ziemlich große Ähnlichkeit zum Adolf'schen Ermächtigungsgesetz besteht. So fing der damals nämlich auch an, die Demokratie auszuhebeln.


    Das kann gut sein :O hoffen wir es kommt nicht soweit.


    Putin, Trump, Erdogan... wahrlich keine erbauliche Zeit, in der wir leben. Mal gespannt, wie es in Frankreich weitergeht.


    @Andi Du vergisst Kim Jong Un, auch so ein Kaspbar! :D Ja darüber will ich bald noch ein Thread machen und mach etwas informieren.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!