Sind "Can You Feel The Love Tonight" & "Circle of Life" als Klassiker zu sehen?

  • Sind "Can You Feel The Love Tonight" & "Circle of Life" als Klassiker zu sehen? Was ist eure Meinung?

    Wenn ich Radio höre, kommen "Can You Feel The Love Tonight" & "Circle of Life" beide jeweils mindestens 2 mal im Jahr vor. Ebenfalls kommt "Can You Feel The Love Tonight" bei Castingsshows vor. Aus diesen Gründen sehe ich beide TLK-Songs als Klassiker an.

  • Anzeige

    Träumst du von einer Reise nach Disneyland Paris? Es ist Zeit:




    Erlebe deine liebsten Disney, Pixar, Marvel und Star Wars Helden live in Aktion und kreiere unvergessliche Momente mit all den Disneyland Paris Neuheiten und Highlights 2024!

    Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


  • Als die bekanntesten Lieder eines Disneyklassikers, sind aus meiner Sicht auch die Lieder Klassiker, weil sie eben am bekanntesten sind. Bei mir im Radio läuft Circle of Life sogar ziemlich oft (Elton John Version).
    Einmal pro Monat, kommt es im Radio. Can You feel the love tonight, habe ich bisher aber noch nie im Radio gehört.

  • Mir ist neulich aufgefallen, dass der Text in der Elton-John-Version von "Circle of Life" ausgerechnet im Refrain ein wenig anders ist, als in der Film-Version. Dort heißt es nicht "and it moves us all to despair and hope. Through faith and love..." sondern "it's the wheel of fortune. It's the leap of faith, it's the band of hope." Wieso hat er das wohl gemacht? Mir gefällt die Film-Version besser.

  • Mir ist neulich aufgefallen, dass der Text in der Elton-John-Version von "Circle of Life" ausgerechnet im Refrain ein wenig anders ist, als in der Film-Version. Dort heißt es nicht "and it moves us all to despair and hope. Through faith and love..." sondern "it's the wheel of fortune. It's the leap of faith, it's the band of hope." Wieso hat er das wohl gemacht? Mir gefällt die Film-Version besser.

    Der große Unterschied zwischen diesen Versionen ist wohl, dass die im Film mehr mit Gegensätzen/Gegenüberstellungen arbeitet, während die von Elton John viele Metaphern benutzt. Mir fallen drei mögliche Gründe für diesen Unterschied ein: Durch weniger Metaphern ist der Text (speziell für Kinder?) leichter verständlich, durch mehr Gegensätze statt Metaphern ist die Struktur des Refrains abwechslungsreicher geworden (Metapher ist mit "path unwinding" ja immer noch vorhanden), der Refrain wurde im Film abgeändert, damit er besser zum Intro passt.
    Ehrlich gesagt weiß ich auch nicht, welche dieser Gründe wahrscheinlicher und welcher nicht sein könnte, mir sind halt diese drei eingefallen und von vornherein hielt ich jetzt keinen dieser drei für undenkbar...
    Welche dieser Versionen mir besser gefällt kann ich auch nicht sagen, habe ich das Intro nicht mehr gut im Kopf, doch vom Text her gefällt mir die Version von Elton John besser und auch am Gesang habe ich nichts auszusetzen...mal sehen, wenn ich mir das nächste Mal "Der König der Löwen" anschaue, werde ich darauf achten.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!