• Anzeige

    Im offiziellen shopDisney Weihnachtsshop findest du viele Geschenkideen für die Familie - und dich selbst:

    Affiliate Link: Bei einer Buchung können wir eine Verkaufsprovision erhalten. Für dich entstehen dadurch keine Mehrkosten.


  • Ich bin dann hier wohl das Sprachengenie:
    Ich spreche folgende Sprachen fließend:
    Hochdeutsch
    Altägyptisch (Standardaltägyptisch sowie alle 52 Dialekte der 52 verschiedenen Stämme von Ober- und Unterägypten vor der Vereinigung zu einem einzigen großen ägyptischen Reich durch Pharao Menes )
    Atlantisch (Die verlorene Sprache des Volkes vom versunkenen Kontinent Atlantis in Standard sowie 5 Dialekten)
    Altsumerisch
    Parsel (in allen 532 Dialekten)
    Sonst spreche ich noch mittelmäßig:
    Altgriechisch
    Englisch
    sowie ein wenig Latein

  • Ach, wie gern ich doch einen Thread nach fast 2 Jahren enstaube.
    Mitlerweile hat sich bei mir viel getan und deshalb möchte ich meine Sprachenkentnisse hier posten:


    Fließend:
    Deutsch
    Englisch


    Sehr gut:
    Spanisch


    Gut, aber auch nicht mehr:
    Französisch
    Italienisch


    Mal in der Schule gehabt, aber (fast) alles vergessen:
    Latein
    Dänisch


    Dialekte:
    Berlinerisch
    Hamburgisch


    Dialekt nachgemacht:
    Bayrisch

  • ich kann:


    deutsch
    englisch


    dialekt:


    kärntnerisch


    und sehr wenig :


    estnisch

    :puf: :phineas: :ferb: :agentp: :candace: :jeremy: :stacy: :monogram: :carl:

  • Ich spreche - natürlich - deutsch.


    Als einzige Fremdsprache beherrsche ich Englisch, dafür aber ganz gut. Es reicht definitiv um Bücher auf Englisch zu lesen, mit Leuten auf Englisch zu chatten und Filme/Serien auf Englisch zu sehen. Nur beim Unterhalten ist es für mich problematisch - Mir fehlt ganz einfach die Praxis, Englisch in nicht schriftlicher Form selbst anzuwenden.


    Welche Sprache mich reizen würde, zu lernen, ist japanisch. Aber da das ja nicht wirklich einfach ist, bin ich schon teilweise vom Versuch selbst abgeneigt :grinning_face_with_smiling_eyes:

    sincerely your roman soldier

    JUS DREIN JUS DAUN

  • Ich kann English (studiere an britischer Uni) und dann natuerlich Deutsch wobei ich andauernd deutsche woerter vergesse und mir nur die englishen einfallen xD.
    Dann kann ich noch etwas Russich (Kann Kyrillisch flie[ss]end lesen, aber versteh nicht immer alles und gesprochen bekomm ich nur simple saetze hin). Ansonsten kann ich auchnoch Afrikaans halbwegs gut verstehen. Ich konnte mal vor ner weile Hiragana & Katakana recht flie[ss]end lesen, aber das ist schon ein paar jahre her.

  • Hessisch!


    Ansonsten nur Englisch. Hatte zwar sowohl Latein als auch Französisch in der Schule, aber da ist nichts hängengeblieben.


    Sprachen, die mich reizen sind eher ungewöhnlich, nicht etwas, das "jeder kann" :winking_face: Z.B. würde ich gerne eine skandinavische Sprache lernen oder eine südafrikanische. Allerdings steht das auf meiner Prioritätenliste so weit hinten, dass es vermutlich nie dazu kommen wird :winking_face:


    Durch "Switched at Birth" habe ich mal angefangen, mit Internet-Videos ASL zu lernen, bin aber auch hier nicht weit gekommen.


    mehr will und muss ich ned können. :winking_face:


    Ja, deine berüchtigte "kann-nix-und-bin-stolz-drauf"-Einstellung ist hier ja mittlerweile bekannt.

  • Sprachen, die mich reizen sind eher ungewöhnlich, nicht etwas, das "jeder kann" :winking_face: Z.B. würde ich gerne eine skandinavische Sprache lernen oder eine südafrikanische. Allerdings steht das auf meiner Prioritätenliste so weit hinten, dass es vermutlich nie dazu kommen wird :winking_face:


    Ich lerne lieber Sprachen die ich auch an vielen Ort brauchen kann ausser ich würde in ein anders Land auswandern da natürlich die Landssprache. :winking_face: Am komitschen finde ich eh latein wenn man nix macht wo mans braucht das wird ja nirgend gesprochen oder?




    Ja, deine berüchtigte "kann-nix-und-bin-stolz-drauf"-Einstellung ist hier ja mittlerweile bekannt.


    @Andi Mir reicht die Weltsprache Englisch spricht man ja fast überrall und lieber etwas gut können als nur halbwegs.

  • Ich spreche neben Deutsch und Englisch auch noch sehr gut Spanisch, unter anderem da ich das lange Zeit als Leistungskurs in der Schule hatte und es jetzt auch studiere.


    Gewisse französische Grundkenntnisse sind da, aber das kommt nicht mal annährend an meine Spanischkenntnisse dran.


    Im Zuge meines Studiums muss ich mich noch für zwei Semester bei einer zweiten romanischen Sprache einwählen. Nach aktuellem Stand wird es italienisch werden, da ich es eine sehr schöne und interessante Sprache halte. Französisch ist im fortgeschrittenen Bereich vor allem was Aussprache betrifft anscheinend sehr schwer, weshalb ich eher Italienisch nehmen möchte (und da gibt es einige Parallelen zu Spanisch.. :D)

  • Bei mir sind es Deutsch und Englisch, die ich flüssig spreche. Spanisch hatte ich für ein paar Jahre in der Schule. Die Lehrerin und ich haben aber nicht gut harmoniert (aka sie hat mir jeglichen Spaß an der Sprache, die ich vorher hatte, genommen). Ich mag Spanisch immer noch und höre es auch aktuell in Kalifornien natürlich sehr viel. Grob verstehe ich auch meistens noch, worum es geht. Aber eine Konversation ist natürlich unvorstellbar. Haha


    Französisch habe ich mir während meines halben Jahres in Paris zwanghaft angeeignet. Das war auch eher... naja. Die meisten Franzosen haben meiner Motivation, sich weiter mit ihrer Kultur und damit ihrer Sprache zu beschäftigen nicht gerade gefördert. Dementsprechend habe ich ein Verständnis für die Sprache, aber Aussprache, etc. sind echt so unterschiedlich und schwierig, dass ich beim Sprechen nicht wirklich über ein paar Floskeln hinaus komme... Was aber auf sämtlichen Tripps dorthin immer irgendwie funktioniert hat.


    Geheimtipp: VERSUCHT, Franzosen tatsächlich in Französisch anzusprechen. Sie merken sofort, dass man es nicht kann und antworten auf Englisch. Andersrum gilt: Niemals auf Englisch ansprechen - dann gibt's nur böse Blicke und "non" zurück. :grinning_squinting_face: (Ist leider tatsächlich meine ehrliche Erfahrung, so blöd und voller Vorurteile es auch klingt...)

  • Interessante Information Jäger-Rose :grinning_squinting_face: Finde ich ziemlich ignorant, ich meine vor allem bei Sprachen gilt ja learning by doing. Ich freue mich immer total, wenn ich mit Leuten Spanisch sprechen kann und dasselbe hatte mir mal ein Deutschstudierender in der Türkei gesagt, der fande es auch toll, mal mit Deutschen Muttersprachlern gesprochen zu haben

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!