RALPH REICHT'S 2 offiziell angekündigt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Dagegen! Nicht nur weil der erste Film unterste Schublade war, sondern auch, weil ich keine weiteren Fortsetzungen im "Meisterwerke"-Kanon möchte. Von mir aus können die DisneyToonStudios den produzieren, die waren ja lange Zeit darauf spezialisiert. Aber er wurde ja von den Animation Studios angekündigt und würde damit quasi automatisch zum "Meisterwerk" :(

      Auch wirtschaftlich kann ich das nicht nachvollziehen. Disney hatte in den letzten Jahren doch viel größere Hits, für die eine Fortsetzung wesentlich lukrativer wäre; ich sage nur "Die Eiskönigin".
      Eine Fortsetzung von Raplh reichts kann ich auch nicht ganz nach vollziehen, aber gegen einen zweiten Teil habe ich nichts. Jedoch ist es sehr überraschend.

      Andi schrieb:

      Disney hatte in den letzten Jahren doch viel größere Hits, für die eine Fortsetzung wesentlich lukrativer wäre; ich sage nur "Die Eiskönigin".

      Es wurde doch schon ein zweiter Teil der Eiskönigin angekündigt.
      Den ersten Teil fand ich auch ganz gut, doch trotzdem wünsche ich mir keine Fortsetzung, einfach weil bisher noch keine, keine einzige Fortsetzung eines Disneyfilmes sonderlich was taugte, weshalb ich eben skeptisch bin, dass es diesmal anders wird, auch wenn sich diesmal die Animation Studios persönlich der Sache annehmen. Nein, lieber wären mir da neue Projekte, neue Ideen, aber mal schauen, was sie daraus machen, wenn es schon beschlossene Sache ist.
      Für Roger
      Also ich fand den ersten Teil auch ganz gut.

      Was die in meinen Augen im zweiten Teil nur etwas besser machen könnten wäre z.B. mehr Cameos von Videospielcharakteren einzubauen. Da waren mir doch etwas zu wenige und auch zu kurze bei z.B. Sonic oder mein Favorit Zangief aus Street Fighter.

      Zangief: "Ralph nur weil du Bösewicht, du noch lange kein böser Wicht." :D