Bester Disney Live Action Film

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Andi schrieb:

      KdL ist für mich "heiliger", da Walt Schneewittchen ja letzlich auch nur eine von vielen Varianten eines bereits existierenden Märchens ist.


      Mit Schneewittchen hatten sie damals einen großen Durchbruch und gingen mit dem allerersten Farbfilm in die Geschichte ein. Deshalb würde ich dem "heilig" zustimmen.
      Allerdings überwiegt bei mir grundsätzlich bei den Live-Actions die Neugierde. So manches Mal entsteht dann doch ein interessanter neuer Aspekt oder Blickpunkt auf die Geschichte oder es kommt ein seperater guter Film raus. Vom Dschungelbuch habe ich ja schließlich auch schon diverse Verfilmungen gesehen, genauso wie von Schneewittchen. Wenn es ein Remake von Disney selbst ist, liegt die Latte natürlich höher und die Erwartungen spielen mit.

      Ich finde es aber nicht verkehrt Remakes zu machen. Es macht ja die alten Filme nicht schlechter und kann neue Generationen vielleicht eher mit in den Disney-Hype bringen.
      @Andi Ich meinte das mit dem 'heiligen' Schneewittchen so, dass es für Walt Disney selbst nie wieder so einen Film wie Schneewittchen gab. Besonders Filme wie Cinderella und Dornröschen haben nicht das gleiche Gefühl in ihm hervorgebracht, wie es Schneewittchen getan hat, das war quasi sein Ein und Alles. Und auch aus den Gründen, die @EnnyMay genannt hat. Es war einfach DER erste Zeichentrickfilm in DER Form, der den Stein ins Rollen gebracht hat. Ich habe großen Respekt vor dem Film, auch wenn es mir z.B. beim Mittelteil extrem schwer fällt, dem Film weiter zu folgen, weil sich die Zwergensequenzen so extrem in die Länge ziehen und das nicht viel für die Story tut. Und auch Schneewittchens Persönlichkeit ist nicht aus ausgeprägteste. Aber alles ist dem Film zu verzeihen, dadurch, dass die Disney Studios zuvor so von den Cartoons geprägt waren und es, wie gesagt, der erste Zeichentrick Langfilm in Farbe und mit Ton war. :)

      EnnyMay schrieb:


      Mit Schneewittchen hatten sie damals einen großen Durchbruch und gingen mit dem allerersten Farbfilm in die Geschichte ein.

      Der erste vollfarbige Film war tatsächlich die SS "Flowers and trees", die schon 5 Jahre vorher rauskam. Der erste abendfüllende Farbfilm war "Becky Sharp", der auch noch 2 Jahre vor "Schneewittchen" rauskam *klugscheiß* ;)

      @LionQueen Ich sagte auch, dass KdL für mich heiliger ist ;)