Welche Disneyserien mögt ihr?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Begriff "mögen" ist ja ziemlich weit. Deswegen werde ich ein bisschen differenzieren. Ich zähle allerdings auch Serien dazu, die das Disney-Studio unter dem "Touchstone"-Label herausgebracht hat, weil es nur ein anderer Name, aber die gleiche Produktionsgesellschaft ist.

      Meine absoluten Lieblinge:
      • Hör mal, wer da hämmert!
      • DuckTales - Neues aus Entenhausen

      Meine Favoriten:
      • Golden Girls
      • Darkwing Duck - Der Schrecken der Bösewichte
      • Das Leben und ich
      • Quack Pack - Onkel D. & die Boys!
      • Die Dinos
      • Neue Micky Maus Geschichten
      • Die Prouds
      • Pepper Ann
      • Große Pause
      Gern gesehen habe ich zudem:
      • Gummibärenbande
      • Chip & Chap - Die Ritter des Rechts
      • Käpt'n Balu und seine tollkühne Crew
      • Goofy & Max
      • Marsupilami
      • Hercules
      • Monk
      • Micky Maus (Die Paul-Rudish-Serie)

      Mein "special favorite":
      • Auf schlimmer und ewig

      Gesehen habe ich natürlich noch mehr, die übrigen würde ich zwar größtenteils nicht als "schlecht" bezeichnen, aber doch als "unterdurchschnittlich", deswegen würde ich sie hier nicht als Serien, die ich "mag" führen.
      Meine Lieblingsserien waren
      • Disneys Große Pause
      • Lilo & Stitch
      • Kim Possible
      • Disneys Wochenend-Kids
      • American Dragon
      • Der Bär im großen blauen Haus
      • Meine Schwester Charlie
      • Die Gummibärenbande
      • Darkwing Duck
      • Goofy und Max
      • Arielle, die Meerjungfrau
      • Quack Pack
      • 101 Dalmatiner

      Das sind die Serien die ich damals gern geschaut hatte :P

      Shaundi schrieb:

      Ich bin ehrlich, ich weiß nicht, ob ich mir die ganzen Serien nochmals anschauen würde :P
      Da stimme ich dir zu, zwar waren es in unserer (oder zumindest in meiner) Kindheit schöne Filme und Serien, allerdings hätte ich jetzt nicht mehr die Motivation dazu, mir die ganzen "Klassiker" anzuschauen. Vorallem wegen des Alters und aufgrund der Tatsache, dass ich sowieso viel zu wenig fernsehe.
      Ich mag viele der alten Klassiker. Filmore, Gummibärenbande, DuckTales (neu und alt), Kim Possible, Lilo und Stitch, American Dragon, Chip & Chap, Mickeys Clubhaus, Kämpt'n Balu, Goofy & Max. Schade das viele der Serien zu ende gehen mussten. (damn you 65 Episoden Regel).

      Von neueren Shows mag ich noch sehr Star gegen die Mächte des Bösen (wenn auch ab Staffel 3 meine Begeisterung nachgelassen hatte), die neue Serie Amphibia, Phineas & Ferb, Milo Murphy's Law, Rapunzel die Serie, Kuzcos Königsklasse, die Garde der Löwen und besonders Gravity Falls.

      Ich mochte auch einige der reality Shows von damals. Hannah Montana, Zack & Cody (beide Serien), Zauberer vom Waverly Place. Keine Ahnung wieso, ich steh eigentlich gar nicht auf so was...aber diese waren einfach so lustig. Neuere Disney Shows dieser Art haben mich dann nicht mehr wirklich mitgenommen.

      Und naja, jetzt wo Star Wars auch zu Disney gehört: Star Wars The Clone Wars (wenn auch keine wirkliche Disney Serie) ist eine meiner absoluten Lieblingsserien und ich bin sehr froh, dass sie unter Disneys Banner jetzt noch eine finale 7. Staffel bekommt. Star Wars Rebels ist ja dann wiederum eine Disney Serie, nicht ganz so gut wie CW für mich aber dennoch top notch. Ich mag die zwei Serie persönlich lieber als alle Filme. Und nun gesellt sich ja auch The Mandalorian da rein. Fantastische show die mich sehr heiss auf künftige Star Wars Live Action Shows macht. :)