101 Dalmatiner - 1. Fassung oder 2. Fassung ? (1961 -> 1990)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      101 Dalmatiner - 1. Fassung oder 2. Fassung ? (1961 -> 1990)

      Welche Synchronisiation von "Disney 101 Dalmatiner" findet ihr besser ?
      Ich finde die 2 Synchronisation wesentlich besser aus folgenden Gründen:

      1. Cruella: Beate Hasenau klingt bösatiger als Gisela Reißmann. (8:46 *1. Fassung*)
      2. Pongo: Bei der 1. Version klingt Pongo eindeutig zu jung! er ist doch kein Teenager (In Menschenjahren gesehen).
      3. Bei der Szene wo Roger & Anita in den Teich fallen spricht Anita obwohl der Mund sich garnicht bewegt. (1. Version)
      4. Horace's Stimme klingt viel zu schlau. (1. Version)

      Hier ist ein Teil der 1. Synchronisation
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=oEohkCuBa44[/video]
      Teil der 2. Synchronisation
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=twJ7lYY9BSw[/video]
      So, la da di da di... [...] Dancing with Miley.. Doing whatever we want

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Stitch“ ()

      Genial Stitch :D

      Ich habe auch noch ein paar Hörproben trickfilmstimmen.de/synchros/vergleich2.htm

      Ich finde nur schade, dass bei der zweiten Fassung mal wieder entschärft wurde.
      Trolle sind hier nicht willkommen, also trollt euch!



      FireCow aus dem Gamepro-Forum schrieb:

      Ich will nicht sehen wie Nathan Drake sich über eine antike Karte beugt und mir dabei denken "Ach ja, das waren noch Zeiten, als wir noch Papier benutzten!"

      Stitch schrieb:

      Welche Synchronisiation von "Disney 101 Dalmatiner" findet ihr besser ?
      Ich finde die 2 Synchronisation wesentlich besser aus folgenden Gründen:

      1. Cruella: Beate Hasenau klingt bösatiger als Gisela Reißmann. (8:46 *1. Fassung*)
      2. Pongo: Bei der 1. Version klingt Pongo eindeutig zu jung! er ist doch kein Teenager (In Menschenjahren gesehen).
      3. Bei der Szene wo Roger & Anita in den Teich fallen spricht Anita obwohl der Mund sich garnicht bewegt. (1. Version)
      4. Horace's Stimme klingt viel zu schlau. (1. Version)

      Hier ist ein Teil der 1. Synchronisation
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=oEohkCuBa44[/video]
      Teil der 2. Synchronisation
      [video]http://www.youtube.com/watch?v=twJ7lYY9BSw[/video]


      Stitch, hast du die erste Synchronisation gedownloadet? Oder Kennst du die URL?
      Ich wäre dir wirklich sehr dankbar, wenn du mir den kompletten Film von 1961 schicken könntest - ein Link für die Website, wo ich den Film finden könnte, würde auch ausreichen. Ich liebe den Film wirklich sehr und ich sammele ihn in all den Sprachen, die ich finden kann.
      Vielen Dank für's durchlesen!
      Beachtet bitte, dass der Austausch von solchen Inhalten nicht legal ist - deshalb können und wollen wir dies nicht unterstützen. Über unsere Server dulden wir solch einen Austausch von Filmen ausdrücklich nicht! Entsprechende Hinweise, Links, Anleitungen, etc. werden gelöscht.

      LionKing schrieb:

      Ich wusste garnicht was es unterschiedliche synchros gibt.


      Also das ist mir auch grad neu. D:
      Ich persönlich hab an der ersten Synchro kaum was auszusetzen, außer das Pongos Stimme wirklich viel zu jung klingt. Die 2te Version müsste ich mir mal in Ruhe ansehen, um was vernünftiges daraus schließen zu können.

      Mich nervt es trotzdem, dass die Deutschen bei Synchros immer irgendwas "ausbessern" müssen. Meistens ist es dann so grottenschlecht, dass der ganze Film dadurch vermiest wird. Mein Gott, irgendwann reicht's doch mal. x'D
      Nach langer Zeit hat ein YouTuber wieder eine originale Fassung der deutschen synchron hochgeladen.
      Mich bleibe dabei, dass die 2. Besser ist :D ich muss sagen, dass die Stimme von Beate hasenau (die im übrigen auch Ursula und Morgana in Ariel me gesprochen hat) besser passt.

      Quellcode

      1. ​http://youtu.be/-WC0-BsfhUQ
      So, la da di da di... [...] Dancing with Miley.. Doing whatever we want