König der Löwen - Öffentlich als TLK-Fan zeigen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      König der Löwen - Öffentlich als TLK-Fan zeigen

      Im Netz habe ich einen Artikel gesehen, wo glaube ich ein weiblicher englisch sprachiger TLK-Fan sich öffentlich als Fan gezeigt hat und das wurde in einen Zeitungsartikel gedruckt.

      Würdet ihr sowas machen, wenn die Möglichkeit bieten könnte?

      Ich würde das eher nicht machen, weil ich das eher nachteilig sehe wegen Intoleranz der Mitmenschen.
      Simba: Ich will jetzt gleich König sein

      Warum Intoleranz? Du tust gerade so als ob es etwas Verbotenes wäre.
      Ich hätte kein Problem damit und fast jeder weiß bereits, dass ich der König der Löwen mag (und mein Bekanntenkreis ist sehr groß).
      Ich bin ein tiefgründiger Mensch, der in vielen Sachen mehr sieht als man sehen kann (Zufälligerweise fällt dieses Zitat auch im dritten Teil von KdL) und ich habe meine Gründe, warum ich den Film so sehr mag. (KdL trug zudem auch zu meiner musikalischen Weiterbildung bei und war in meiner Abiturprüfung in Musik mein Prüfungssong ;))
      Oh je...
      Wegen der Intoleranz: Wenn das Wort Zeichentrickfilm erwähnt wird, asoziieren viele Leute damit leider Kinderfilm. Wenn ein Erwachsener zu gibt, dass er Zeichentrickfilme gerne guckt oder Fan davon ist, wird man von der Gesellschaft schief angeguckt. Deshalb meinte ich das mit Intoleranz. Das ist vergleichbar, wenn ein Erwchsener gerne Stofftiere sammelt. Das wird von der Gesellschaft als kindisch betrachtet.
      Simba: Ich will jetzt gleich König sein

      Mobbing? Ich denke Mobbing hat mit der Person zu tun. Wenn ein Schüler/in vom Wesen her schwach und leicht angreifbar ist, wird er/sie gemobbt. Und gerade heute wird immer ein Grund gefunden. Wenn es nicht Zeichentrickfilme sind, ist es eben was anderes.
      Ich zum Beispiel bin erst seit neulich wieder ein Fan von sogenannten, Kinderfilmen/Serien. In meinem Umfeld weiss das mittlerweile jeder, weil ich mich auch nicht scheue, besagte Filme/Serien auf Facebook zu Liken oder wehrend des Unterrichts Zeichnungen von diesen anzufertigen. Bin im übrigens 18 und im Gymnasium, also kein kleines Kind mehr. Daher hat sich schon mal der ein oder andere ein Spruch erlauben wollen, aber wenn man darüber steht und auch schlagfertig antworten kann, lassen es die Leute gut sein. Ausserdem wenn ihr offen mit diesen Leuten ein Gespräch führt, merkt man wie viele eigentlich auf Zeichentrickfilme/Serien stehen.