Vorsätze fürs neue Jahr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mein Vorsatz ist es ruhiger und zuvorkommender zu werden. Auch habe ich mir vorgenommen meinen Sarkasmus beiseite zu legen, weil dieser scheinbar einigen schwer auf den Magen schlägt.
      Ich predige immer zu sagen, dass die Leute mich so akzeptieren sollen wie ich bin, aber es schadet nicht selber dem ein wenig entgegenzukommen und die eigenen Schwächen zumindest abzuschwächen.
      Ich sehe daher meine Vorsätze als charakterliche Herausforderung.
      Ich neige auch gerne zur Überheblichkeit, wenn bei mir alles nach Plan verläuft und eben das ist es, was mich selber stört.
      Ein weiterer Vorsatz ist es meine Fähigkeiten im Zeichnen und im Musizieren zu perfektionieren.

      Ich bin zuversichtlich, dass ich den ein oder anderen Vorsatz einhalten kann und hoffe daraus resulterend, dass ich erträglicher für die restliche Menschheit werde. :D
      Oh je...
      - weiterhin Abnehmen
      - Gesund bleiben
      - mein Temprament ein wenig zügeln
      - ganz wichtig meine Prüfung schaffen :) + die neue Ausbildung starten
      - wenn die Liebe vorbeischauen mag, kann sie das, aber muss nicht, denn ich bin auch so zufrieden :)
      ... und wenn du noch nicht überzeugt bist...Jedes Wort ist wahr.

      OMG sie hat einen Blog :3 justbeingaudrey.blogspot.de
      "Everyone in the pool - Me FIRST !"



      "People always do crazy things...when they're in love."

      Ich erweitere meine Vorsätze mit einigen kleinen Nebenanmerkungen. Bitte nehmt es mir nicht übel, wenn es etwas überheblich klingen sollte, aber meine Motivation hat endlose Maßstäbe erreicht. :)

      Ich werde besser als die Besten im Bereich des Zeichnens und der Musik! Andere würden sagen, dass ich mich für einen dieser beiden Wege entscheiden sollte...ich aber gehe meinen eigenen Weg, einen Weg in der ich das Zeichnen mit der Musik kombinieren werde. Es ist mein Traum eben dieses Vermächtnis zu setzen und für die verschiedensten Emotionen in den Gesichtern der Zuhörer/Viewer zu sorgen. Ich wünsche mir, dass ich meine Seele auf Papier und in Musik bannen kann und werde niemals aufgeben. Ich mag zwar letztes Jahr gewaltige Depressionen gehabt haben, aber ich habe gelernt diese Dunkelheit zu bezwingen und ein endloses Licht auszustrahlen. Diese Hobbies machen mich glücklich und seit ich mit den Furries dieses Jahr in Kontakt gekommen bin und all diese wunderbaren Werke gesehen habe, habe ich dieses Gefühl jedes Ziel zu erreichen. Kein Hindernis wird zu groß sein und kein Problem zu mächtig, um mich in die Flucht zu schlagen.

      Möglicherweise ist das auch das Jahr in der ich meine große Liebe treffen werde. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass ich meine Seelenverwandte treffen werde!
      Oh je...
      In dem Fall werde ich versuchen dir immer einem Schritt voraus zu sein was das Zeichnen angeht ^^

      Musikalisch bin ich dir eh weit voraus (was die anzahl der Instrumente angeht die ich habe und spiele... ;) )... Allerdings.. ja. ich werde NoTEN lernen! Das ist mein Vorsatz :D
      John Lennon - "Sometimes you wonder, I mean really wonder.I know we make
      our own reality, and we always have a choice, but how much is preordained?

      Manchmal wunderst du dich; du wunderst dich wirklich. Ich weiß, wir machen unsere eigene Realität und dass wir immer eine Wahl haben, aber wieviel ist vorherbestimmt?

      Lox Flammenpfote schrieb:

      Mein Vorsatz ist es ruhiger und zuvorkommender zu werden. Auch habe ich mir vorgenommen meinen Sarkasmus beiseite zu legen, weil dieser scheinbar einigen schwer auf den Magen schlägt.
      Ich predige immer zu sagen, dass die Leute mich so akzeptieren sollen wie ich bin, aber es schadet nicht selber dem ein wenig entgegenzukommen und die eigenen Schwächen zumindest abzuschwächen.
      Ich sehe daher meine Vorsätze als charakterliche Herausforderung.
      Ich neige auch gerne zur Überheblichkeit, wenn bei mir alles nach Plan verläuft und eben das ist es, was mich selber stört.
      Ein weiterer Vorsatz ist es meine Fähigkeiten im Zeichnen und im Musizieren zu perfektionieren.

      Ich bin zuversichtlich, dass ich den ein oder anderen Vorsatz einhalten kann und hoffe daraus resulterend, dass ich erträglicher für die restliche Menschheit werde. :D

      ...

      Möglicherweise ist das auch das Jahr in der ich meine große Liebe treffen werde. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass ich meine Seelenverwandte treffen werde!

      Was ist eingetreten? Ich habe mich im musikalischen Bereich extrem verbessert, habe mich dazu entschieden, dass Sarkasmus eine Sprache ist, die zeigt, ob der andere als Freund taugt und dass ich mich nicht jedem rechtfertigen muss. Der Versuch mich zu ändern, um jedem gut zu gefallen, war ein Holzweg mit Ende. Ich habe dieses Jahr gelernt, dass Leute, die zu einem stehen, es auch bleiben, ohne, dass man sich selber ändern muss.
      Selbstbewusst steige ich nun in das Jahr 2014 ein.
      Anfang Februar traf ich meine Seelenverwandte und bin mit ihr nun auf dem Weg seit einem Jahr zusammen zu sein.

      Meine Vorsätze für das kommende Jahr 2014:
      Ich möchte in der Musik besser werden und eventuell einer Band beitreten, die mir auch wirklich zusagt. Ich möchte mit meiner Musik Spaß und Freude haben und Leuten ihre Herzen öffnen. Ich hab den Eindruck, dass es zu wenige Musiker gibt, die Musik nach diesem Prinzip machen.

      Ich möchte meinen Körper manlyman stählen! :3
      Ein gesunder Körper erhöht die Motivation und Workouts helfen gleichzeitig auch gegen überschüssige Pfunde. Ich bin zwar im normalen Bereich und muskeltechnisch im durchschnittlichen Bereich, aber ich möchte schon gerne ein wenig mehr Muskeldefinition haben.

      Ich möchte das nächste und übernächste Semester mit Bravur beenden. (Es verbleiben noch ein einhalb Jahre bis zu meinem Bachelor Abschluss)
      Unter guten Noten verstehe ich einen Schnitt von 1,X, was ich bisher auch sehr gut umsetzen konnte. Wo eine 1,0 anzufinden ist, kann auch noch eine weitere 1,0 folgen. :)
      Ich möchte meine Fähigkeiten im Digitalen Bereich mithilfe des Studiums und meiner Hobbies verbessern.

      Ich möchte meine erste Geschichte vollständig zuende schreiben (Bin bei zirka 200 Seiten Taschenbuchformat) Dazu zählen inhaltliche Korrekturen und orthografische Korrekturen, die allesamt mehr Zeit fressen als das Schreiben der Geschichte selbst. Ich möchte eine einzigartige Geschichte kreieren und versuche dabei auch stilistische Mittel und Co einzusetzen. Möglicherweise finde ich dieses Jahr die Überwindung eben diese Feinarbeiten durchzuarbeiten, denn Spaß machen tut es nicht nach jedem Komma und Ausdruckfehler zu suchen. xD


      #####

      Was sind eure Vorsätze für 2014 und was von 2013 traf ein?
      Oh je...