Hybrid und Elekroautos.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      JakeLong13 schrieb:

      Bei Hybridautos bin ich nicht ganz sicher. Die Idee ist ganz nett aber die Reichweite mit reinem Elektroantrieb empfinde ich oft als zu gering. Das ist mehr Marketing als eine echte Alternative.

      Also wie nicht ganz sicher? Gut sie kommen in der Regel nicht an die Reichweite ran von vielen Elektroautos ausser einpaar Modelle elektroauto-news.net/hybridautos-im-vergleich . Jedoch ist der Vorteil das sie zu 100% Alltagstauglich sind und auch Langstreckentauglich, es ist halt ein Mix aber ich finde ein guter. Vorallem weil man im niedrigen Geschwindikeitsbereich elektrisch fahren kann wie z.b. in der Stadt oder Innerort, zudem hilft er auch beim Beschleunigen. Danke für die Antwort ;)

      Was sagt Du zu den Nachteilen wie das man dafür viel Rohstoffe braucht und sie nicht so grün sind wie man sagt?
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Die ersten Wasserstoff-Lastwagen von Hyundai sind in Luzern. Der südkoreanischer Hersteller Hyundai übergab am Mittwochmittag in Luzern die ersten sieben Wasserstoff-LKW vom Typ Hyundai Xcient Fuel Cell an Schweizer Kunden. luzernerzeitung.ch/news-servic…sind-in-luzern-ld.1265055

      Sehr intressant finde ich auch das Hyundai Lastwagen Herstellt wusste ich nicht.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Andi schrieb:

      Welcher Wasserstoff? Grün? Blau? Grau? Soweit ich weiß, ist nur blauer nachhaltig.

      Intressante Frage und ich gebe zu das ich mich da nicht auskenne aber habe das in einem anderen Artikel gefunden.

      1.Wird grüner Wasserstoff verwendet oder wie in anderen Ländern, einer, der bei der Produktion viele CO2-Emissionen verursacht?

      «Wir haben uns in der Schweiz verpflichtet, ausschliesslich grünen Wasserstoff zu nutzen», sagt Martin Osterwalder. Das bedeutet, dass bei der Produktion nur erneuerbare Energie genutzt wird. Diese wird in Power-­to-Gas-Anlagen erstellt. In St.Gallen entsteht nächstes Jahr eine neue Produktionsanlage, die mit Strom aus einem Flusskraftwerk gespiesen wird und direkt über ein Camionsystem die Wasserstofftankstelle beliefert.
      luzernerzeitung.ch/leben/wasse…-ganze-schweiz-ld.1236310

      Grüner soll ja auch nicht so schlecht sein rnd.de/wissen/wasserstoff-das-…GSGBDPHCVS6OCD2QPLFY.html
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Ich durfte letzten Samstag in einem Tesla mitfahren und auch mal selber fahren war echt Geil. Vorallem die Beschleunigung ist einfach nur Wow, ist wie wenn man auf einer Rakete sitzen würde. Das Ding geht in irgendwie 3.5 Sek auf 100 und in ca 8 Sek auf 200 , verstehe jetzt besser warum die Leute sie auch kaufen. Ich meine für so eine Beschleunigung und Strassenlage muss man sonst eine teueren Supersportwagen oder gar eine Hypersportwagen kaufen. Der Vorteil von E ist ja auch das man nicht Warmfahren muss und es keine Gänge gibt.
      Ich bin nur nicht so der Fan von Innenraum von Tesla und der Front, ist mir irgendwie zu clean und an muss ich ans Display in der Mitte gewöhnen.

      Seid ihr schon mal E Auto gefahren? Wenn ja welches Modell und wie hat es euch gefallen?
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !