Führerschein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die Zufahrt zum Flughafen bei uns um zu den Terminals und den Parkplätzen zu kommen ist sehr wuselig mit extrem vielen Schildern. Da wir den zuvor nie geübt hatten habe ich direkt eins der Schilder übersehen, allein schon durch die Nervosität. Inzwischen kenne ich den Flughafen gut aber trotzdem muss ich mich jedes Mal konzentrieren um die richtige Spur zu nehmen.

      Ja stimmt schon eigentlich braucht man den nicht unbedingt. Ich habe einen. Kostet ja auch nur 15€. In manchen Staaten der USA kann es vei Kontrollen angeblich Probleme geben wenn man nur den Deutschen hat.

      Ich bin bisher eigentlich nur in Deutschland, Österreich, Dänemark und den USA gefahren. Linksverkehr hatte ich auch noch nicht.

      EnnyMay schrieb:

      Die Zufahrt zum Flughafen bei uns um zu den Terminals und den Parkplätzen zu kommen ist sehr wuselig mit extrem vielen Schildern. Da wir den zuvor nie geübt hatten habe ich direkt eins der Schilder übersehen, allein schon durch die Nervosität. Inzwischen kenne ich den Flughafen gut aber trotzdem muss ich mich jedes Mal konzentrieren um die richtige Spur zu nehmen.

      @EnnyMay Ah ok, ja das ist oft so auch wenn ich mal jemand an den Flughafen bringe muss ich immer schauen wo durch.

      EnnyMay schrieb:


      Ja stimmt schon eigentlich braucht man den nicht unbedingt. Ich habe einen. Kostet ja auch nur 15€. In manchen Staaten der USA kann es vei Kontrollen angeblich Probleme geben wenn man nur den Deutschen hat.

      Ok noch nie gehört das man den braucht eben nur empfohlen, ok wurde noch nie rausgezogen. Meine Vater hat damals einen neue Führerschein machen lassen als wir in die USA gingen den er hatte noch so einen alten aus den 70ern aus Papier. Das einzige das mich mal verwirrt hat war bei einer Mietwagenfirma an so eine Check- in Automaten, wegen der Ablauffrist was ich da schreiben soll, haben dann einen Mitarbeiter gefragt und er sage mir ich sollt einfach etwas schreiben was über 3 Monate danach ist. Die Amis müsse ja alle 5 oder 10 Jahre einen neuen machen und der hat ein Ablaufdatum wie ein Personalausweis oder Krankenkassenkarte.

      EnnyMay schrieb:


      Ich bin bisher eigentlich nur in Deutschland, Österreich, Dänemark und den USA gefahren. Linksverkehr hatte ich auch noch nicht.

      @EnnyMay Würdest Du Dir Linksverkehr zutrauen?
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      EnnyMay schrieb:

      Die Zufahrt zum Flughafen bei uns um zu den Terminals und den Parkplätzen zu kommen ist sehr wuselig mit extrem vielen Schildern. Da wir den zuvor nie geübt hatten habe ich direkt eins der Schilder übersehen, allein schon durch die Nervosität. Inzwischen kenne ich den Flughafen gut aber trotzdem muss ich mich jedes Mal konzentrieren um die richtige Spur zu nehmen.

      Ja stimmt schon eigentlich braucht man den nicht unbedingt. Ich habe einen. Kostet ja auch nur 15€. In manchen Staaten der USA kann es vei Kontrollen angeblich Probleme geben wenn man nur den Deutschen hat.

      Ich bin bisher eigentlich nur in Deutschland, Österreich, Dänemark und den USA gefahren. Linksverkehr hatte ich auch noch nicht.


      Könnte zu Düsseldorf passen 8P

      JakeLong13 schrieb:

      EnnyMay schrieb:

      Die Zufahrt zum Flughafen bei uns um zu den Terminals und den Parkplätzen zu kommen ist sehr wuselig mit extrem vielen Schildern. Da wir den zuvor nie geübt hatten habe ich direkt eins der Schilder übersehen, allein schon durch die Nervosität. Inzwischen kenne ich den Flughafen gut aber trotzdem muss ich mich jedes Mal konzentrieren um die richtige Spur zu nehmen.

      Ja stimmt schon eigentlich braucht man den nicht unbedingt. Ich habe einen. Kostet ja auch nur 15€. In manchen Staaten der USA kann es vei Kontrollen angeblich Probleme geben wenn man nur den Deutschen hat.

      Ich bin bisher eigentlich nur in Deutschland, Österreich, Dänemark und den USA gefahren. Linksverkehr hatte ich auch noch nicht.


      Könnte zu Düsseldorf passen 8P

      @JakeLong13 Wieso genau? Sorry bein ned aus D.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Nico schrieb:

      Danke euch beiden.
      Bei der Führerscheinprüfung Klasse B gibt es 20 Fragen Grundstoff + 10 Fragen Zusatstoff = 30 Fragen. Man darf maximal 10 Fehlerpunkte haben.

      Sicher dass du dich da nur auf Klasse B beziehst Zack?

      @Nico Ich habe grad nachgelesen und es ist echt so:
      Bei der Basistheorieprüfung sind 50 Fragen zu lösen (max. Prüfungszeit 45 Minuten). Zu jeder Frage gibt es eine, teilweise auch zwei richtige Antworten.
      Die Prüfung gilt als bestanden, wenn bei einem Maximum von 150 Punkten deren 135 erreicht werden (maximale Fehlerzahl 15 Punkte).

      Quelle: stva.zh.ch/internet/sicherheit…LFtheorie/LFtheoAllg.html

      Hierbei handelt es sich um die normale Prufung also die die oft gemacht wird für Auto, oder wie ich damals Motorrad bis 50ccm/ 125ccm (die grössern erst mit 18) und dann gleich Auto. Es gibt aber auch die vereinfach Prüfung für wenn man mit 14 Mofa/ Traktor fahren will oder die Kategori "F" für Fahrzeuge die auf 45 km/h beschränkt/ begrenzt sind. Noch was witziges/ intressantes zu den 45 km/h da spielt das gewicht keine Rolle und manchmal sieht man auch in der Stadt kleine LKWs über 3.5 t die gedrosselt sind das man sie auch mit Autoführerschein fahren kann.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !