Schweiz: Abstimmung vom 7. März 2021: Verhüllungsverbot, E-ID-Gesetz und Abkommen mit Indonesien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Es gibt nicht die eine deutsche Kultur. Selbst wenn es sie gäbe, wer sagt dir, dass ich sie leben würde? Und warum sollte die überhaupt eine Rolle spielen? Ist doch Privatsache, welche Kultur man lebt, geht doch keinen was an.

      In den USA ist die einzige Voraussetzung für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, die Fähigkeit sicher für seinen eigenen Lebensunterhalt aufkommen zu können - entweder dadurch, dass man eine Menge Kohle mitbringt, oder einen festen Job in den USA hat. Dieses Einwaderungskriterium finde ich wesentlich nachvollziehbarer als die Frage, welche Kultur man lebt. Soll doch jeder machen was er will.

      Andi schrieb:

      Es gibt nicht die eine deutsche Kultur. Selbst wenn es sie gäbe, wer sagt dir, dass ich sie leben würde? Und warum sollte die überhaupt eine Rolle spielen? Ist doch Privatsache, welche Kultur man lebt, geht doch keinen was an.

      Wenn Du meinst

      Andi schrieb:

      In den USA ist die einzige Voraussetzung für eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung, die Fähigkeit sicher für seinen eigenen Lebensunterhalt aufkommen zu können - entweder dadurch, dass man eine Menge Kohle mitbringt, oder einen festen Job in den USA hat. Dieses Einwaderungskriterium finde ich wesentlich nachvollziehbarer als die Frage, welche Kultur man lebt. Soll doch jeder machen was er will.

      Das klingt vernümpftig und verständlich.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !