Wahrheitstheorie und Erkenntnistheorie

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Wahrheitstheorie und Erkenntnistheorie

      Der Herbst kommt unaufhaltsam näher - Zeit, alte Vorhaben in die Tat umzusetzen: Hier also der vor einiger Zeit angekündigte Thread zu Erkenntnistheorie und Wahrheitstheorie.

      Unsere Frage ist "Was ist Wahrheit?" bzw. "Was macht Wahrheit zu Wahrheit?".

      Zacky schrieb dazu:

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      Zu dem Beispiel mit Strom muss man einfach sagen das man Storm zwar nicht sehen kann (also den Strom selber) aber man kann ihn spüren und zudem sieht man ja überrall die Kraftwerke. Zudem kann man ja Experimente machen wie z.b. ein Experiment mit der Zitrone als Batterie oder einen Fahrrad als Generator oder so eine Kurbeltaschenlampe oder Radio. Klimawandel ist etwas was man selber nicht einfach begreifen und sehen kann, klar sieht/ merkt man z.b. es ist in den letzten Jahren trocken und heisser aber das gab es auch zuvor. Zudem kann man das nicht so einfach nach stellen und ich bin einfach kein Freund von Fakten die ich selber nicht verstehen oder testen kann.

      Hier gibt es mehrere Ansatzpunkte. Ich fange der Einfachheit halber mal mit dem letzten Satz an: Verstehe ich den so richtig, dass du sagst
      Zacky1a: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie versteht.
      ?
      Oder meinst du eher:
      Zacky1b: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt.
      ?

      Oder treffen beide Formulierungen deine Meinung nicht richtig? Dann würde ich dich bitten den Satz "Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn..." so zu vervollständigen, wie er deiner Meinung nach richtig ist.
      Finde ich gut das Du den Thread mal machst. ;)

      Andi schrieb:


      Hier gibt es mehrere Ansatzpunkte. Ich fange der Einfachheit halber mal mit dem letzten Satz an: Verstehe ich den so richtig, dass du sagst

      Zacky1a: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie versteht.
      ?
      Oder meinst du eher:
      Zacky1b: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt.
      ?

      Oder treffen beide Formulierungen deine Meinung nicht richtig? Dann würde ich dich bitten den Satz "Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn..." so zu vervollständigen, wie er deiner Meinung nach richtig ist.

      Ich würde sagen beides ich möchte es verstehen aber auch nachvoll ziehen können, selber erleben können oder Testen können.

      Z.b. kann ich die Schwerkraft erleben in dem ich etwas los lasse und es dann zu Boden fällt also gibt es ja eine Schwerkarft/ Erdanziehungskraft. Auch das die Erde Rund ist kann man Nachvollziehen oder auch Testen, man weiss ja das es möglich ist mit dem Schiff oder Flugzeug von Asien nach Amerika zu fliegen und umgekehrt. Dort hört die "Landkarte" ja auf also wenn man eine an der Wand hat. Ganz anders sehen ich das z.b. bei dem Nutzen von Schutzmasken, ich kann mir einfach nicht vorstellen das diese nichts nützen für den Träger, ich meine wieso trägt man die dann auch in einem Labor oder der Opduktion von Toten? Vorallem beim Toten spielt nur dem Selbstschutz eine Rollen man kann den Toten ja nicht anstecken. Genau das gleiche sehe ich beim Menschengemachtem Klimawandel, aber da will ich mal in Thread was dazu posten was ich nicht verstehen.

      BTW: Könnest Du hier bitte mal das Thema kommentieren Schweiz: Abstimmung vom 27. Sept 2020: Begrenzungsinitiative (Kündigungsinitiative) wird sicher intressant @Andi ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      ZackundCodyFan1991 schrieb:


      Ich würde sagen beides ich möchte es verstehen aber auch nachvoll ziehen können, selber erleben können oder Testen können.

      OK, dann kommt hier meine Frage dazu: In jeder Sekunde werden überall auf der Welt Millionen von Aussagen gemacht. Du hast gesagt, du stimmst dem Satz
      Zacky1b: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt
      zu.
      Daraus folgt, dass deiner Meinung nach, wenn ich z.B. meinem Kollegen morgen sage, dass Diesunddas soundso sei, dieser Satz nur wahr sein kann, wenn du ihn überprüft hast.

      Also konkretes Beispiel: Wenn ich morgen meinem Kollegen erzähle, dass mein Bürostuhl schwarz ist, kann mein Kollege erst dann wissen, ob der Satz "Andis Bürostuhl ist schwarz" wahr oder falsch ist, wenn du (Zacky) überprüft hast, ob mein Bürostuhl tatsächlich schwarz ist?

      BTW: Könnest Du hier bitte mal das Thema kommentieren Schweiz: Abstimmung vom 27. Sept 2020: Begrenzungsinitiative (Kündigungsinitiative) wird sicher intressant @Andi ;)

      Ich kenne mich mit schweizer Politik nicht aus, kann dazu also keine sinnvolle Aussage machen.

      Andi schrieb:

      ZackundCodyFan1991 schrieb:


      Ich würde sagen beides ich möchte es verstehen aber auch nachvoll ziehen können, selber erleben können oder Testen können.

      OK, dann kommt hier meine Frage dazu: In jeder Sekunde werden überall auf der Welt Millionen von Aussagen gemacht. Du hast gesagt, du stimmst dem Satz
      Zacky1b: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt
      zu.
      Daraus folgt, dass deiner Meinung nach, wenn ich z.B. meinem Kollegen morgen sage, dass Diesunddas soundso sei, dieser Satz nur wahr sein kann, wenn du ihn überprüft hast.

      Also konkretes Beispiel: Wenn ich morgen meinem Kollegen erzähle, dass mein Bürostuhl schwarz ist, kann mein Kollege erst dann wissen, ob der Satz "Andis Bürostuhl ist schwarz" wahr oder falsch ist, wenn du (Zacky) überprüft hast, ob mein Bürostuhl tatsächlich schwarz ist?

      Alles muss von mir zuerst abgesegent sein bevor es so ist bin da aber dran das als Nebenjob zu machen und auch ein "Zack geprüft" Siegel zu entwickeln. ;)

      Andi schrieb:

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      BTW: Könnest Du hier bitte mal das Thema kommentieren Schweiz: Abstimmung vom 27. Sept 2020: Begrenzungsinitiative (Kündigungsinitiative) wird sicher intressant @Andi ;)

      Ich kenne mich mit schweizer Politik nicht aus, kann dazu also keine sinnvolle Aussage machen.
      Könnest Dus nicht mal versuchen hat ja ein gutes Erklärungsvideo dabei zudem hast Dus sonst auch immer gemacht. ;) Notfalls halt auch nur über die Generelle Einwanderungsfrage, glaube genau in dieser Form hatten wir das noch nicht. :)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Alles muss von mir zuerst abgesegent sein bevor es so ist bin da aber dran das als Nebenjob zu machen und auch ein "Zack geprüft" Siegel zu entwickeln.

      Wenn das dein Ernst ist, ist Diskutieren mit dir (nicht nur zur Begrenzungsinitiative, sondern zu jedem Thema) sinnlos.

      Andi schrieb:

      Alles muss von mir zuerst abgesegent sein bevor es so ist bin da aber dran das als Nebenjob zu machen und auch ein "Zack geprüft" Siegel zu entwickeln.

      Wenn das dein Ernst ist, ist Diskutieren mit dir (nicht nur zur Begrenzungsinitiative, sondern zu jedem Thema) sinnlos.

      War natürlich ein Scherz, ich glaube auch Sachen die Leute mir erzählen also kannst Du schön weiter mit mir Diskutieren. ;) Klar kommt es auch etwas auf die Quelle an ob die Zuverlässig ist oder nicht. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      OK. Das bedeutet aber, dass
      Zacky1b: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt
      deiner Meinung nach nicht ganz korrekt ist.

      Aus deiner Antwort lese ich heraus, dass der Satz eigentlich so lauten müsste:
      Zacky1c: Eine Aussage ist wahr genau dann, wenn Zacky oder eine andere Person, die Zacky als zuverlässig erachtet, sie überprüft hat und zu dem Ergebnis kommt, dass sie stimmt.

      Dazu lautet meine Gegenfrage: Welche Kriterien muss eine Person erfüllen, damit du sie als zuverlässig erachtest?
      Auch das beantwortet meine Frage nicht. Um die Erfahrung zu machen ob jemand zuverlässig ist oder nicht, musst du ja vorher für dich festgelegt haben, wann jemand zuverlässig ist und wann nicht.

      Abgesehen davon passieren sekündlich Millionen Dinge in der Welt. Ich glaube nicht, dass da überall jemand dabei ist, den du kennst. Wenn z.B. Trump im Senat eine Rede hält, ist da vermutlich niemand dabei, den du persönlich kennst. Bedeutet das, dass du es dann nicht für wahr hältst, dass Trump eine Rede im Senat gehalten hat?

      Neu

      Andi schrieb:

      Auch das beantwortet meine Frage nicht. Um die Erfahrung zu machen ob jemand zuverlässig ist oder nicht, musst du ja vorher für dich festgelegt haben, wann jemand zuverlässig ist und wann nicht.

      Abgesehen davon passieren sekündlich Millionen Dinge in der Welt. Ich glaube nicht, dass da überall jemand dabei ist, den du kennst. Wenn z.B. Trump im Senat eine Rede hält, ist da vermutlich niemand dabei, den du persönlich kennst. Bedeutet das, dass du es dann nicht für wahr hältst, dass Trump eine Rede im Senat gehalten hat?

      Ich verstehe was Du meinst, klar weiss ich das er eine Rede halt und das glaube ich ja wenn man es in den Medien hört oder sieht. Von dem her muss da kein Bekannter von mir dabei sein, über den Inhalt spreche ich mal nicht. :D
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Neu

      Andi schrieb:

      OK, stellen wir uns folgende Situation vor:

      Jemand erzählt dir, Trump habe im Senat eine Rede gehalten, die aber nicht aufgezeichnet oder gesendet wurde - weder als Video noch als Audio.
      Wie beurteilst du, ob er dir die Wahrheit sagt oder dir eine Lüge erzählt?

      Puh eher als Lüge denke ich mir mal kommt halt drauf an wer die Quelle ist, ich meine man kann ja vieles Erzählen.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Neu

      Andi schrieb:

      Oh Mann, ich versuche dich die ganze Zeit dazu zu bringen, dass du dein "kommt halt drauf an wer die Quelle ist" mal genauer erläuterst.

      Wem glaubst du und warum?
      Und wem glaubst du nicht und warum nicht?

      Ich glaube Quelle die Medien oder Regierungen, jedoch auch nur beschränkt. Wie machst Du denn das eh würde das helfen wenn Du mal Deine Sicht sagen würdest. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !