1. Mai/ Tag der Arbeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      1. Mai/ Tag der Arbeit

      Was meint ihr zu 1. Mai/ Tag der Arbeit? Und zu den Demo und Aktionen?

      Ich finde es erstmals witzig das man dann Frei hat (in der Schweiz nicht überrall) aber er Tag der Arbeit heisst. :D Ne spass bei Seite für mich ist das einfach ein Tag an dem ich Frei habe und nicht mehr. Ich gehe da auch nicht an ne Demo oder andere Veranstaltungen und bin dann kein Fan von. Vorallem in Zürich artet es ja immer so aus das einpaar Vermumte Linksextremisten wieder alles Demolieren und sich Schlachten mit der Polizei liefern, aber findes doof. Ich würde mir da härter durchgriffen wünschen vorallem wenn sie das jetzt tun würden in der Coronazeit, einfach mal so Chaoten verhaften und einpaar Tag einsperren.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Ich finde einen Gedenktag für die Arbeiterbewegung gut. Praktisch jeder von uns hat ihr so einiges zu verdanken: Geregelte Arbeitszeiten, die 40-Stunden-Woche, Anspruch auf bezahlte Überstunden, bezahlten Urlaub, bezahlte Krankheitstage, bezahlte Elternzeit, bezahlten Mutterschutz, Recht auf Arbeitssicherheit, Kündigungsschutz etc. Da kann man ruhig mal für dankbar sein. Im Gegensatz zu den religiösen Feiertagen profitieren nämlich auch alle Bürger von diesen Errungenschaften - egal ob sie religiös sind oder nicht.
      Keine Ahnung. Wenn ich solche Berichte höre, bin ich immer skeptisch, weil Rechte immer versuchen legitime Proteste zu diskreditieren.

      Abgesehen davon, selbst wenn es so wäre; was kann denn der 1. Mai dafür? Wenn sich Leute an Karfreitag besaufen, war das sicherlich auch nicht im Sinne des Erfinders, aber keine würde deswegen auf die Idee kommen, den Feiertag aus diesem Grund abzuschaffen.

      Andi schrieb:

      Keine Ahnung. Wenn ich solche Berichte höre, bin ich immer skeptisch, weil Rechte immer versuchen legitime Proteste zu diskreditieren.

      Wieso das bitte?

      Andi schrieb:

      Abgesehen davon, selbst wenn es so wäre; was kann denn der 1. Mai dafür? Wenn sich Leute an Karfreitag besaufen, war das sicherlich auch nicht im Sinne des Erfinders, aber keine würde deswegen auf die Idee kommen, den Feiertag aus diesem Grund abzuschaffen.
      Das stimmt schon aber ich habe das Gefühl das es bei dem "Feiertag" nur noch um das geht in Zürich wie bei der Fasnacht ums saufen. Zudem finde ich kann man auch an anderen Tag sich für seine Rechte einsetzen.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Kannst gerne mal 20min.ch/story/berset-wuenscht…erloren-geht-383587776277 schau Dir mal z.b. das Video von Farbaschlag an wieder mal so Feige Vermumte Linksradikale. Schade wurden sich nicht von Tram erfasst das fuhr ja grad durch! :D :D :D Spass aber so Leute ist echt der letzte Dreck

      Andi schrieb:

      Jo. Man kann auch an einem anderen Tag Weihnachten feiern. Aber wozu? Wenn es extra einen Tag dafür gibt, warum sollte man den nicht nutzen? =O

      Gut das ist was anderes aber den 1. Mai finde ich braucht es heute nicht mehr unbedingt.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Ein Farbanschlag... Farbeutel wurden an Fensterscheiben geschmissen...
      Gleichzeitig wurde in Berlin der marrokanischstämmige deutsche Komiker Abdelkarim und sein ZDF-Kamerateam brutal zusammengeschlagen.

      Und nun ratet mal über welchen Anschlag sich @ZackundCodyFan1991 aufregt und welche Täter er als "den letzten Dreck" bezeichnet? Richtig, die Farbbeutelwerfer!

      Warum braucht es den 1. Mai nicht mehr?

      Andi schrieb:

      Ein Farbanschlag... Farbeutel wurden an Fensterscheiben geschmissen...
      Gleichzeitig wurde in Berlin der marrokanischstämmige deutsche Komiker Abdelkarim und sein ZDF-Kamerateam brutal zusammengeschlagen.

      Und nun ratet mal über welchen Anschlag sich @ZackundCodyFan1991 aufregt und welche Täter er als "den letzten Dreck" bezeichnet? Richtig, die Farbbeutelwerfer!

      Das ist natürlich schon noch krasser aber beides ist ärgerlich und scheisse aber ich muss sagen ich kenne den Mann nicht.

      Andi schrieb:

      Warum braucht es den 1. Mai nicht mehr?

      Ich finde ihn für mich persönlich einfach nicht wichtig.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Das ist natürlich schon noch krasser aber beides ist ärgerlich und scheisse aber ich muss sagen ich kenne den Mann nicht.

      Noch ein Grund für dich "Die Anstalt" zu gucken, da tritt er häufig auf. ;)

      Ich finde ihn für mich persönlich einfach nicht wichtig.

      Gut, da du offenbar keinen Wert auf bezahlten Urlaub legst, kannst du mir ja dein Urlaubsgeld schicken :D

      Für mich persönlich sind Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam und Weihnachten nicht wichtig.
      Dafür kannst du von mir gerne sämtliche Ostereier und Schokoweihnachtsmänner bekommen. Guter Deal, ich bin dabei! :D

      Andi schrieb:

      Das ist natürlich schon noch krasser aber beides ist ärgerlich und scheisse aber ich muss sagen ich kenne den Mann nicht.
      Noch ein Grund für dich "Die Anstalt" zu gucken, da tritt er häufig auf. ;)

      Das stimmt ;)

      Andi schrieb:


      Gut, da du offenbar keinen Wert auf bezahlten Urlaub legst, kannst du mir ja dein Urlaubsgeld schicken :D

      Für mich persönlich sind Ostern, Pfingsten, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam und Weihnachten nicht wichtig.
      Dafür kannst du von mir gerne sämtliche Ostereier und Schokoweihnachtsmänner bekommen. Guter Deal, ich bin dabei! :D

      Beim Deal bin ich am überlegen, aber 1. Mai ist in der Schweiz kein Landesweiterfeiertag wie auch Happykadaver ähm Fronleichnam nicht.

      Mir ist eigentlich vorallem Weihnachten und Ostern wichtig und der Nationalfeiertag. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !