Disney+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Worauf freut ihr euch?

      Neben den alten Zeichentrickserien bin ich neugierig auf die alten Realfilme aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, von denen ich die meisten noch nicht gesehen habe. Zwar gehe ich davon aus, dass die meisten sehr schmalzig sein werden, aber im Falle von "Die Vermählung ihrer Eltern geben bekannt" wurde mir deutlich, das auch diese, wenn sie gut gemacht sind, einen gewissen Charme haben können.

      Was neuere Produktionen anbelangt, hoffe ich darauf endlich "Queen of Katwe" zu Gesicht zu bekommen.

      Neu

      Dann erzählt doch mal: Was waren eure ersten Streams heute? :)

      Ich schau tatsächlich "Legende der Drei Caballeros" durch. Als nächstes geht es wahrscheinlich an "TRON: Der Aufstand". Und dann an "Kim Possible".
      Zwischendurch werde ich aber garantiert noch einmal "Die Imagineering Story" sehen.

      Neu

      Bis ich voll einsteige wird noch etwas dauern. Sind ja erfreulicher eineige alte, vergessene Filme dabei, die schon lange auf meiner Anschauliste stehen und bei ich mich schon gefragt habe, wie ich an die rankommen soll. Allerdings ist es mir bei denen zu schade die am Laptop zu gucken. Und bei den Serien eigentlich auch. Bin zurzeit ein bisschen mit mir am RIngen ob ich mir jetzt schon einen Beamer leiste...
      Trotzdem habe ich heute angefangen "Das Leben und ich" zu gucken. Die Neugier auf die frühen Folgen, das letzte mal vor rund 20 Jahren im Fernsehen liefen, war einfach zu groß. Schon nach der ersten Folge kann ich sagen, dass ich Morgan am coolsten fand - wie früher auch, nur dass sie in den späteren Staffeln selten auftauchte. Vielleicht mochte ich sie damals auch eher nur deswegen, weil ich immer schon ein Herz für die "unwichtigen" Nebenfiguren hatte. Denn eigentlich ist die genialste Figur der Serie natürlich Corys Bruder Eric. Davon war aber in der ersten Folge noch nichts zu spüren, hat mich aber auch nicht gewundert, dass seine Durchgeknalltheit erst später zum Vorschein kommt.

      Ansonsten habe ich bisher lediglich testweise verschiedene Serien angeklickt und dabei festgestellt
      + Alle Serien verwenden die US-Originalbildmaster. Ist natürlich schade um die deutschen Einblendungen, finde ich aber, wie auch schon bei DVDs, die vernünftigste Lösung. Allein schon aus Bildqualitätsgründen. Und ich werde sowieso alles auf Englisch schauen, da will ich dann auch englische Master.
      - Bei vielen Serien fehlt dann allerdings der Untertitel für die Übersetzung des Episodentitels.
      - Bei "Das Leben und ich" sind bei den meisten Folgen noch nicht mal in der Auswahl die deutschen Titel angegeben. Das ist nun wirklich stümperhaft.
      + Auch für alte Serien und Filme wurden schöne und passende deutsche Logos für die Vorschaubilder erstellt.
      - Bei "Chip & Chap" und "Goofy & Max" wurden die HD-Master verwendet. DIe Qualität ist dank der Neuabtastung ohne jeden Zweifel gut - fast "zu" scharf, weil die Serien ja gar nicht in HD produziert wurden und daher z.B. Konturen verschwimmen - aber sie wurden auf 16:9 beschnitten! Und hier kommt wieder mein alter Hass gegen HD zum Vorschein...
      + Fast allen Serienepisoden wurden Synchroncredits angehängt. Das ist natürlich sehr löblich. Allerdings wurden diese sehr willkürlich ausgewählt: Manche haben welche für alle Sprachen, andere nur für ein paar, oft gar nicht für die deutsche Fassung. Und wenn stimmen sie nicht unbedingt. Bei "DuckTales" beziehen sie sich z.B. auf die ursprüngliche ARD-Vorabendprogrammfassung, in der Tick, Trick und Track noch (ganz fürchterlich) von drei verschiedenen Sprechern gesprochen wurden, die seit 30 Jahren nicht mehr gezeigt wurde.

      @Jäger-Rose Sag mir mal bescheid wenn du bei den Caballeros zu der Folge kommst, in der man Onkel Dagobert kurz sieht. Habe die Szene heute morgen nicht wiedergefunden, wüsste aber gerne, von wem er hier synchronisiert wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andi“ ()

      Neu

      @Andi Die Sprecher werden leider nicht vollständig gelistet. Und ich muss gestehen, so genau habe ich auch nicht drauf geachtet. Er taucht allerdings in der vorletzten Folge auf (oder sogar in der letzten?), ich würde spontan tippen, dass es die Stimme aus den Micky Maus Cartoons sein müsste. Aber keine Garantie dafür aktuell.