Klimademos, Fridays For Future und Greta Thunberg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Zum ersten Teil sage ich mal nix habe dazu schon genug gesagt in anderen Thread. ;)

      JakeLong13 schrieb:

      Abgesehen davon haben Menschen auf dem Autismus Spektrum (Autismus, Aspberger, ADHS ...) meist eine unglaubliche Inselbegabung. Entwickeln ein Interesse in einem Fachgebiet, auf dem sie dann beachtliche Leistungen erbringen. Vielleicht ist es Gretas Begabung diesen Planeten zu retten.

      @JakeLong13 Das stimmt habe das auch schon gelesen und habe selber ADHS ;)

      JakeLong13 schrieb:

      Ich habe selten einen Menschen gesehen der über einen solches Selbstbewusstsein und eine solche Zielstrebigkeit verfügt um mit 16 Jahren vor der UN zu sprechen und glasklar seine Position darzulegen. Muss sie eine Lösung für das Problem haben ? Nein muss sie mit 16 sicher nicht, traurig ist eher, dass viele "weisere" Menschen scheinbar nicht in der Lage sind eine Lösung zu finden sondern lieber auf einem 16 jährigen Mädchen herumhacken.

      @JakeLong13 Ich muss sagen ich sehe das auch so das sie echt Mutig ist. :)

      JakeLong13 schrieb:

      Ich glaube viele Menschen empfinden letztlich Neid darauf was das Mädel mit 16 schon erreicht hat und sicherlich noch erreichen wird.

      @JakeLong13 Das kann sein? Aber was hat sie nun erreicht? Nix ausser das die Leute darüber reden und ihr "Nachfolgen" :D
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Ein paar Korrekturen:

      @ZackundCodyFan1991 1. Autismus ist keine Krankheit. 2. Sie hat die Schule nicht abgebrochen. Sie hat ihre Pflichtschulzeit ordnungsgemäß beendet und trotz ihrer Fehlzeiten nur 1en und 2en im Zeugnis. 3. Du bist hier sicherlich nicht derjenige, der imstande ist zu beurteilen, wie "helle" jemand ist. Ich bin mir sehr sicher, dass dein Abgangszeugnis nicht nur aus 1en und 2en bestand. Hast du übrigens mal einen IQ-Test gemacht? Bin mir sehr sicher, dass Greta dich darin um Längen schlagen würde.
      Generell würde mich mal interessieren, warum dich dieses Mädchen so sehr triggert. Aber wie @JakeLong13 schon sagt: Die Menschen stürzen sich lieber auf diejenigen, die auf Probleme aufmerksam machen, als auf die Probleme selbst.

      @JakeLong13 Inselbegabungen sind auch bei Autisten eher die Ausnahme. "Autist = inselbegabt" ist ein Klischee, dass sich dank "Rain Main" so festgefahren hat. Wahr ist, dass sich die meisten sehr stark auf ein bestimmtes Thema fixieren. Das spricht aber noch für keine Begabung, sondern bloß für ein sehr enges und intensives Interesse.

      Andi schrieb:

      1. Autismus ist keine Krankheit.

      @Andi Was ist es dann eigentlich genau?

      Andi schrieb:

      2. Sie hat die Schule nicht abgebrochen. Sie hat ihre Pflichtschulzeit ordnungsgemäß beendet und trotz ihrer Fehlzeiten nur 1en und 2en im Zeugnis.

      @Andi Kann sein wobei niemand weiss ob es stimmt ;)

      Andi schrieb:

      3. Du bist hier sicherlich nicht derjenige, der imstande ist zu beurteilen, wie "helle" jemand ist. Ich bin mir sehr sicher, dass dein Abgangszeugnis nicht nur aus 1en und 2en bestand. Hast du übrigens mal einen IQ-Test gemacht? Bin mir sehr sicher, dass Greta dich darin um Längen schlagen würde.

      @Andi Du aber auch nicht! Nee 1 und 2 ist ja schlecht :D habe ich nicht und Du? Da wäre ich mir nicht so sicher ich bin in gewissen Sachen echt Schlau. ;) Überigens sagen Noten nicht über IQ aus. ;)

      Andi schrieb:

      Generell würde mich mal interessieren, warum dich dieses Mädchen so sehr triggert. Aber wie @JakeLong13 schon sagt: Die Menschen stürzen sich lieber auf diejenigen, die auf Probleme aufmerksam machen, als auf die Probleme selbst.

      @Andi Mich nervt sie und ihre Meinung einfach

      Andi schrieb:

      Inselbegabungen sind auch bei Autisten eher die Ausnahme. "Autist = inselbegabt" ist ein Klischee, dass sich dank "Rain Main" so festgefahren hat. Wahr ist, dass sich die meisten sehr stark auf ein bestimmtes Thema fixieren. Das spricht aber noch für keine Begabung, sondern bloß für ein sehr enges und intensives Interesse.

      @Andi Habe ich auch schon gehört aber auch nie selber erlebt.

      @Andi Es wäre schön wenn Du auch zu meinem andern Post noch etwas schreiben könntest also das mit der Energie. Denke das ist untergegangen. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      @Andi Was ist es dann eigentlich genau?


      Ein Mal Googlen und du hast deine Antwort. Autismus ist eine Entwicklungsstörung

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      @Andi Kann sein wobei niemand weiss ob es stimmt ;)


      Das ist auch nicht relevant, für das was sie tut :D

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      @Andi Du aber auch nicht! Nee 1 und 2 ist ja schlecht :D habe ich nicht und Du? Da wäre ich mir nicht so sicher ich bin in gewissen Sachen echt Schlau. ;) Überigens sagen Noten nicht über IQ aus. ;)


      Das hat @Andi auch nie behauptet, aber Du hast schon Recht :D

      Shaundi schrieb:

      Ein Mal Googlen und du hast deine Antwort. Autismus ist eine Entwicklungsstörung

      @Shaundi Okay

      Shaundi schrieb:

      Das ist auch nicht relevant, für das was sie tut :D

      @Shaundi Für nix ausser zum nerven und Anhänger finden :D

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      Das hat @Andi auch nie behauptet, aber Du hast schon Recht :D

      @Shaundi & @Andi Werden wir nie erfahren :/ :D
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Shaundi schrieb:

      Das glaube ich nicht, sie macht auf ein Problem aufmerksam ;D

      @Shaundi Kann man nennen wie man will aber ich finde die Lösungen ziemlich krass und nicht gut umsetzbar.


      Shaundi schrieb:


      Ich meinte damit, dass Du recht mit deiner Aussage hast, dass IQ =/= Bildung ist :D

      @Shaundi Wer Intelligenter oder Dümmer ist: Greta, Andi oder Zack :D
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Andi schrieb:

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      ich bin in gewissen Sachen echt Schlau.

      ...und wie jeder weiß erkennt man schlaue Leute vor allem daran, dass sie anderen erzählen, wie schlau sie sind...

      @Andi Stimmt nur bedingt und nur weil man andere Meinung ist heisst es nicht das man Dumm ist. Könnest Du jetzt bitte noch auf die anderen Fragen antworten?
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Kommt drauf an. Es ist zu unterscheiden zwischen offenen Fragen, bei denen unterschiedliche Meinungen legitim sind - eben weil die Fragen offen sind und "geschlossenen" Fragen, also solchen die sich eindeutig beantworten lassen und bei denen "andere Meinungen" einfach schllichtweg falsch sind.

      Die Frage "Soll ich morgen ausschlafen oder früh aufstehen" ist eine offene Frage, weil ihre Beantwortung nicht anhand von Fakten verifizieren lässt. Da kann es so viele Meinungen geben, wie es Menschen gibt. Manche können besser begründet sein, manche schlechter, aber letztlich lässt sich nicht eindeutig entscheiden, welche Antwort die objektiv richtige ist.

      "Sind Fichten grün?" ist hingegen eine geschlossene Frage, die sich korrekterweise nur mit "ja" beantworten lässt. Wer da "anderer Meinung" ist, der ist vielleicht nicht zwangsläufig "dumm" im Sinne von "wenig intelligent", aber mindestens ein Idiot.

      DIe Frage "Was kann man tun um den menschengemachten Klimawandel am erfolgreichsten aufhalten?" ist zumindest in der Gegenwart eine teilweise offene Frage, da die verschiedenen Antwortmöglichkeiten von unterschiedlichen Faktoren abhängig sind, die sich nicht mit hundertprozentiger Sicherheit vorhersagen lassen. Hier kann man sich also durchaus über unterschiedliche Alternativen streiten.

      "Sind die Menschen für denseit ca. 150 Jahren exorbitant steigenden CO2-Gehalt in der Atmossphäre verantwortlich?", "Sorgt eine erhöhter CO2-Gehalt in der Atmosspähre für steigende Erderwärmung?" und "Führt eine steigende Erderwärmung zu starken, weltweiten klimatischen Veränderungen?" sind allerdings alle geschlossene Fragen, weil sie sich objektiv überprüfen lassen. Und sie wurden allesamt geprüft. Mehrere Jahrzehnte lang. Von dazu ausgebildeten Wisseschaftlern. Aus allen Erdteilen. Von Wissenschaftlern mit unterschiedlichen politischen Überzeugungen. Von Wissenschaftlern, die von Staaten bezahlt werden, die kein Interesse an einer Energiewende haben. Von Wissenschaftlern, die von Ölfirmen bezahlt wurden, die auf gar keinen Fall ein Interesse an einer Energiewende haben. Und 99 % von ihnen kamen zu den gleichen Antworten auf die drei Fragen. Diese Antworten sind also Fakten. Denn so entstehen Fakten: Durch wissenschaftliche Untersuchung. Mit anderen Worten: Hier gibt es keine "unterschiedlichen Meinungen". Hier gibt es bloß je eine richtige Antwort und alle anderen Antworten sind falsch. Wer hier also eine andere Antwort gibt, vertritt keine "andere Meinung", sondern ist entweder ein Lügner oder ein Idiot.

      Witzigerweise kam genau dieses Thema ja auch in der letzten "Anstalt" vor (ab Minute 20):
      zdf.de/comedy/die-anstalt/die-…10-dezember-2019-100.html

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Andi“ ()

      Andi schrieb:

      Kommt drauf an. Es ist zu unterscheiden zwischen offenen Fragen, bei denen unterschiedliche Meinungen legitim sind - eben weil die Fragen offen sind und "geschlossenen" Fragen, also solchen die sich eindeutig beantworten lassen und bei denen "andere Meinungen" einfach schllichtweg falsch sind.

      @Andi Danke für die sehr ausführliche Antwort und Erklärung, mal sehen ob ich dazu noch was sage. Eigentlich meine ich meine Meiniung wegen den Kraftwerken auf der letzten Seite. :)

      wegen Der Anstalt mal sehen ob ich da mal Zeit finde zwische Weihnachten und Neujahr oder auch zwischen Neujahr und Weihnachten. :D
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      Lustig ist auch die Fastfoodverpackung am Boden im Zug. Denke Greta ist sicher auch nicht immer so konsequent wie sie sagt was meint ihr? :D


      Ich wüsste nicht wo sie behauptet hat, dass sie perfekt wäre. Ich empfinde es von ihren Kritikern und auch von den Kritikern von FfF lächerlich, wenn jede Kleinigkeit hochgekocht wird. Oh, sie trinken aus Plastikbechern. Oh, sie fliegen in den Urlaub. Oh, sie fahren bei jemandem im Auto mit. Dann sollen sie die Fresse halten, denn nur wer wie Eingeborene auf einer isolierten Insel lebt, hat das Recht Kritik am System zu äußern.

      Und ja, Greta betreibt mit solchen, gestellt wirkenden, Bildern PR. Aber das tut fast jeder der was erreichen will und ist wohl auch leider nötig.

      Nochmal was Allgemeines zum Thema: Ich glaube nicht, dass die Welt was tun wird, da der Mensch, zumindest im westlichen, kapitalistischem System, erst mal nur ans Geld denkt. Und wenn ich dann Merkel höhre die behauptet die Jugend hätte den Älteren die Augen geöffnet, dann könnte ich kotzen. Das Problem der Erderwärmung ist schon seit Jahrzehnten bekannt, es wird doch immer wieder auf die Konferenz von 1990 verwiesen. Also müssen Wissenschaftler schon deutlich früher auf das Problem hingewiesen haben.
      Trolle sind hier nicht willkommen, also trollt euch!



      FireCow aus dem Gamepro-Forum schrieb:

      Ich will nicht sehen wie Nathan Drake sich über eine antike Karte beugt und mir dabei denken "Ach ja, das waren noch Zeiten, als wir noch Papier benutzten!"

      Blue_Master schrieb:

      Ich wüsste nicht wo sie behauptet hat, dass sie perfekt wäre. Ich empfinde es von ihren Kritikern und auch von den Kritikern von FfF lächerlich, wenn jede Kleinigkeit hochgekocht wird. Oh, sie trinken aus Plastikbechern. Oh, sie fliegen in den Urlaub. Oh, sie fahren bei jemandem im Auto mit. Dann sollen sie die Fresse halten, denn nur wer wie Eingeborene auf einer isolierten Insel lebt, hat das Recht Kritik am System zu äußern.

      Und ja, Greta betreibt mit solchen, gestellt wirkenden, Bildern PR. Aber das tut fast jeder der was erreichen will und ist wohl auch leider nötig.

      @Blue_Master Trotzdem finde ich sollte man sich auch dementsprechen verhalten, ich denke es gibt genug Klimakids die auch z.b. an Openairs gehen und da ihren Müll zurück lasen oder auch anders nicht Ökoligischleben, das sind für mich einfach Heuchler! Sorry aber Wasser predigen und Wein trinken. ;)

      Blue_Master schrieb:

      Nochmal was Allgemeines zum Thema: Ich glaube nicht, dass die Welt was tun wird, da der Mensch, zumindest im westlichen, kapitalistischem System, erst mal nur ans Geld denkt. Und wenn ich dann Merkel höhre die behauptet die Jugend hätte den Älteren die Augen geöffnet, dann könnte ich kotzen. Das Problem der Erderwärmung ist schon seit Jahrzehnten bekannt, es wird doch immer wieder auf die Konferenz von 1990 verwiesen. Also müssen Wissenschaftler schon deutlich früher auf das Problem hingewiesen haben.

      @Blue_Master Also ich finde es gut so wie es jetzt ist und ich finde das wir genug tun. :)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      ZackundCodyFan1991 schrieb:


      Trotzdem finde ich sollte man sich auch dementsprechen verhalten, ich denke es gibt genug Klimakids die auch z.b. an Openairs gehen und da ihren Müll zurück lasen oder auch anders nicht Ökoligischleben, das sind für mich einfach Heuchler! Sorry aber Wasser predigen und Wein trinken. ;)


      Nein es sind keine Heuchler. Ich wüsste nicht wo man fordert, dass man wie in der Steinzeit leben muss oder zu 100 % ökologisch. Sie erwarten nicht, dass du wie ein Heiliger leben sollst, also kann man es auch schwer von ihnen erwarten.

      Und zu deinem letzten Punkt. Also du findest, dass die Menschheit genug für die Umwelt tut und alles super ist?
      Trolle sind hier nicht willkommen, also trollt euch!



      FireCow aus dem Gamepro-Forum schrieb:

      Ich will nicht sehen wie Nathan Drake sich über eine antike Karte beugt und mir dabei denken "Ach ja, das waren noch Zeiten, als wir noch Papier benutzten!"

      Blue_Master schrieb:

      Nein es sind keine Heuchler. Ich wüsste nicht wo man fordert, dass man wie in der Steinzeit leben muss oder zu 100 % ökologisch. Sie erwarten nicht, dass du wie ein Heiliger leben sollst, also kann man es auch schwer von ihnen erwarten.

      @Blue_Master Doch das vordern sie aber! Wer sagt Benzin soll extrem teuer werden, filegen verteuert und alle nicht Erneuerbaren Kraftwerke abschalten von heute auf morgen dem ist nicht zu helfen. Das bringt uns zurück in die Steinzeit damit wird alles teuer und vieles nicht mehr leistbar.

      Blue_Master schrieb:

      Und zu deinem letzten Punkt. Also du findest, dass die Menschheit genug für die Umwelt tut und alles super ist?

      @Blue_Master Wenn wir Mittel und Nord Europa betrachten sind wir auf guten weg denke ich, klar könnte man etwas verbessern aber wir tunen viel. Ich finde hier sollte man besser mal andere Länder mit Fabriken in die Pflicht nehmen die keine Filter haben wie auch Schiffe. Sowie Länder die keine Mülltrennung haben.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ZackundCodyFan1991“ ()

      Lustig. Durch deine Rechtschreibfehler sind die Sätze so, dass ich ihnen sogar zustimmen kann :D

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      Wer sagt Benzin soll extrem teuer werden, filegen verteuert und alle nicht Erneuerbaren Kraftwerke abschalten von heute auf morgen dem ist noch zu helfen.


      Wenn wir Mittel und Nord Europa betrachten sind wir auf guten weg denke ich, klar könnte man etwas verbessern aber wir tunen viel.


      Ganz ehrlich: Mit all deinen Schreibfehlern und Anglizismen tust du mehr für die Abschaffung der "Swissness" als alle Einwanderer es je könnten.
      Absolut wiederlich aussage von FFF Detuschland auf Twitter. «Warum reden uns die Grosseltern eigentlich immer noch jedes Jahr rein? Die sind doch eh bald nicht mehr dabei.» 20min.ch/ausland/news/story/Gr…rosseltern-Tweet-14446372 Ich finde das absolut frech und wiederlich was meint ihr? Man sollte froh sein wenn man noch Grosseltern hat ich habe auch nur noch 2 und die anderen 2 sind schon über 10 Jahre tot und ich vermisse sie immer noch.

      Andi schrieb:

      Lustig. Durch deine Rechtschreibfehler sind die Sätze so, dass ich ihnen sogar zustimmen kann :D

      ZackundCodyFan1991 schrieb:

      Wer sagt Benzin soll extrem teuer werden, filegen verteuert und alle nicht Erneuerbaren Kraftwerke abschalten von heute auf morgen dem ist noch zu helfen.


      Wenn wir Mittel und Nord Europa betrachten sind wir auf guten weg denke ich, klar könnte man etwas verbessern aber wir tunen viel.


      Ganz ehrlich: Mit all deinen Schreibfehlern und Anglizismen tust du mehr für die Abschaffung der "Swissness" als alle Einwanderer es je könnten.

      @Andi Sorry aber man weiss was ich meine das Problem ist halt das es falschen kontext nicht unterstreicht.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ZackundCodyFan1991“ ()

      Ich habe letztens mal eine intressanten Artikel auf Autobild gelesen wie sich ein Redakteur das leben im Jahr 2030 vorstellt wenn das mit den Grünen und Gretawelle so weiter geht. Ich finde das recht intressant aber auch erschreckend und hoffe es kommt nicht so weit, ich denke zwar nicht da es so weit geht aber ich könnte es mir durchaus vorstellen wenn man die teils Kranken Forderungen der Grünen und Gretaanhänger umsetzen würden. Was meint ihr dazu?

      Bitte entschuldigt die niedrige Auflösung aber hier kann man ja leider nur 1 MB grösse hochladen. :/
      Bilder
      • AB Zukunftsvison.klpng.png

        990,02 kB, 1.081×811, 4 mal angesehen
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Artikel ist unlesbar. Nenne doch einfach die "kranken Forderungen". Bitte mit Quelle, damit du gleich selbst überprüfst, ob das die Grünen oder die Demonstranten überhaupt wirklich fordern.

      Abgesehen davon weiß ich jetzt schon, dass nichts kranker ist, als zu fordern so weiterzumachen wie bisher, weil man so verliebt in seinen Verbrennungsmotor ist, dass man dafür den eigenen Kindern einen dreckigen Planeten hinterlässt. Da wünscht man sich regelrecht, dass die Folgen des Klimawandels so schnell so deutlich werden, dass du noch miterlebst, wie du von den eigenen Kindern zur Rechenschaft gezogen wirst. Du würdest ihnen wahrscheinlich direkt ins Gesicht sagen "Es war mir halt wichtiger, dass ich mit Verbrennungsmotor fahren darf, als dass ihr von Naturkatastrophen verschont bleibt."

      Andi schrieb:

      Artikel ist unlesbar. Nenne doch einfach die "kranken Forderungen". Bitte mit Quelle, damit du gleich selbst überprüfst, ob das die Grünen oder die Demonstranten überhaupt wirklich fordern.

      Wieso unlesbar wegen der Qualität oder was? Das muss ich nicht jeder kennt diese Forderungen wie extreme Verteuerung von Kraftstoffen oder Flügen.


      Andi schrieb:

      Abgesehen davon weiß ich jetzt schon, dass nichts kranker ist, als zu fordern so weiterzumachen wie bisher, weil man so verliebt in seinen Verbrennungsmotor ist, dass man dafür den eigenen Kindern einen dreckigen Planeten hinterlässt.

      Trotzdem darf man auch nicht vergesse das es Menschen gibt die von der Autoindustrie Leben oder aufs Auto angewiesen sind.

      Andi schrieb:

      Da wünscht man sich regelrecht, dass die Folgen des Klimawandels so schnell so deutlich werden, dass du noch miterlebst, wie du von den eigenen Kindern zur Rechenschaft gezogen wirst. Du würdest ihnen wahrscheinlich direkt ins Gesicht sagen "Es war mir halt wichtiger, dass ich mit Verbrennungsmotor fahren darf, als dass ihr von Naturkatastrophen verschont bleibt."

      Es kommt eh nicht so weit wie befürchtet sage ich, zudem gibt es villeicht eine Lösung. Steigende Benzinpreise
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „ZackundCodyFan1991“ ()