Was an Smartphones Nervt

    • Technik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Was an Smartphones Nervt

      Alle sagen ja immer wie Toll und Geil ja die Smartphones sind darum will ich hier mal darüber diskutieren was an ihnen nervt und/oder bei den alten Handies besser war.

      Mir fällt grad folgendes ein:

      - Kontakte: Früher hatte man alle Kontakte auf der Simkarte oder konnte das zumindest tun aber bei den Smartphones geht das nicht mehr.
      - Akkulaufzeit: Früher hielt so ein Handy Akku je nach Tagen und Nutzen sicher 2-5 Tage und heute muss man täglich laden, ok es gibt auch Apps und so aber trotzdem solle man mal besser Akkus machen.
      - Robustheit: Die neuen haben meistens Glasbruch wenn man sie mal fallen lässt, die alten Handy konnte man rumwerfen sie wurden zwar verkratzt aber sonst war meistens alles okay.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Neu

      Fotos werden nur noch mit Smartphones gemacht und am besten gleich 100 Stück in 5 Sekunden wovon dann am besten keins an die Qualität einer normalen Kamera heranreicht.
      Menschehn gucken nur noch auf ihr Smartphone für so ziemlich alles. Wetter (auch wenn sie direkt neben dem Fenster stehen), Urhzeit, Nachrichten, Unterhaltungen mit Freunden, Whatsapp, Spiele und andere Notifications... überall sieht man nur die Dinger und sobald jemand mal 4 Minuten irgendwo warten muss wird sofot das Smartphone rausgeholt, anstatt den armen Augen mal Pause zu gönnen oder seine Umwelt mal anzugucken.

      Das sind so meine Probleme mit Smartphones.
      Die Designs werden auf immer größer und manche sind einfach schlecht konstruiert sodass der Bildschirm sehr schnell zu Bruch geht. Manche überhitzen super schnell oder ziehen dauernd Akku oder die Einstellungen sind extrem verschachtelt, sodass es sehr viel Aufwand ist alles Notifications und Speicher und so weiter zu managen.

      Neu

      EnnyMay schrieb:

      Fotos werden nur noch mit Smartphones gemacht und am besten gleich 100 Stück in 5 Sekunden wovon dann am besten keins an die Qualität einer normalen Kamera heranreicht.
      @EnnyMay Also ich mache lieber Fotos mit der Kamera, Handy nur wenns mal schnell gehen muss unterwegs.

      EnnyMay schrieb:


      jemand mal 4 Minuten irgendwo warten muss wird sofot das Smartphone rausgeholt, anstatt den armen Augen mal Pause zu gönnen oder seine Umwelt mal anzugucken.
      @EnnyMay Gut das ist aber mehr ein Problem der Gesellschaft als der Handys aber es stimmt heute schaut man nur noch aufs Smartphone.

      EnnyMay schrieb:


      Die Designs werden auf immer größer und manche sind einfach schlecht konstruiert sodass der Bildschirm sehr schnell zu Bruch geht. Manche überhitzen super schnell oder ziehen dauernd Akku oder die Einstellungen sind extrem verschachtelt, sodass es sehr viel Aufwand ist alles Notifications und Speicher und so weiter zu managen.

      @EnnyMay Stimmt voll die heutigen Handy sind leider nicht mehr so Panzer wie die guten alten Nokias und die Akkus halten nur max 2 Tage bei den alten war ja bis zu 10 Tage oder mehr drin.
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Neu

      Ich hab zu diesem Thema vor längere Zeit schon mal etwas verfasst: blinzz.de/meine-meinung/macht-technologie-uns-antisozial/

      Zum Thema Bilder und Smartphones. Ja ich mache gerne Bilder mit meinem Smartphone. Warum? Weil die Qualität stimmt. Die Qualität der Smartphone Kameras wird von Generation zu Generation immer besser und ich würde sogar sagen, dass die Kompaktkameras somit absolut nutzlos geworden sind. Trotzdem schleppe ich meine Panasonic DMC-GF6KEG9K LUMIX Systemkamera und meine ActionCam in jedem Urlaub mit. Einfach weil die Panasonic immer noch deutlich bessere Fotos macht und die ActionCam aus dem einfachen Grund, da mir mein Smartphone manchmal zu schade ist.


      Bleib dir treu mach dein Ding, zieh es durch und dann fertig. Leb deinen Traum, bis man dich beerdigt.

      Neu

      Sonny Black schrieb:


      Zum Thema Bilder und Smartphones. Ja ich mache gerne Bilder mit meinem Smartphone. Warum? Weil die Qualität stimmt. Die Qualität der Smartphone Kameras wird von Generation zu Generation immer besser und ich würde sogar sagen, dass die Kompaktkameras somit absolut nutzlos geworden sind. Trotzdem schleppe ich meine Panasonic DMC-GF6KEG9K LUMIX Systemkamera und meine ActionCam in jedem Urlaub mit. Einfach weil die Panasonic immer noch deutlich bessere Fotos macht und die ActionCam aus dem einfachen Grund, da mir mein Smartphone manchmal zu schade ist.

      @Sonny Black Ja das schon aber mir gefällt halt der "Nostalgischewert" einer Kamera, ich finde einfach die "Gesellschaft" und das verhalten wie früher wird einfach alles durchs Smartphone ersetzt. Viele haben auch keine Stereoanlage, Haustelefon oder sowas mehr was man früher hatte das gefällt mir ned so. :(
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !