Homosexualität

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Mach doch mal! Aber lieber nächste Woche. ;) Wolltest Du nicht auch mal einen anderen Thread aufmachen aber hasts nie gemacht?

      Das müsste eigentlich der gewesen sein.
      Wieso, hasde Urlaub nächste Woche?

      Gut das stimmt, aber die Signaturen kann ich in meinen Kopf ausblenden und über lesen Du nicht?

      Schon. Aber unsinnig sind sie trotzdem. Und nerven tun sie auch - insbesondere wenn tausend dicke Bilder/Grafiken darin vorkommen.

      Andi schrieb:


      Das müsste eigentlich der gewesen sein.
      Wieso, hasde Urlaub nächste Woche?

      Kann gut sein das es der war, ich habe jetzt Ferien und bin eher weniger online ausser grade heute Abend. ;)

      Andi schrieb:


      Schon. Aber unsinnig sind sie trotzdem. Und nerven tun sie auch - insbesondere wenn tausend dicke Bilder/Grafiken darin vorkommen.

      Das ist Deine Meinung ich sehe es anderes, wieder was behaupten wie damals mit dem DAB+.Wo ich immer noch eine Erklärung erwarte! DAB+ Radio
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Andi schrieb:

      Hä? Was hat das mit dem DAB+-Thread zu tun?
      Das Du einfach wieder was behauptest damals "Braucht kein Mensch" und heute "Sie sind unsinnig" , der einzige Unterschied ist das ich es damals nicht verstanden haben da Du es nicht begründet hast. Mach das bitte mal. ;)

      Andi schrieb:

      Natürlich ist es meine Meinung. Das ist hier ja keine wissenschaftliche Frage, sondern eine Geschmacksfrage. Und ich finde dicke Signaturen halt nicht schön. Du schon. Wo ist das Problem?

      Ja es ist Deine Meinung und auch ok so, also ich finde sie ganz ok. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !

      Andi schrieb:

      @JakeLong13 Auch wenn es auf den ersten Blick wiedersprüchlich erscheint, ergibt die Kinderlosigkeit eines Teils von mehreren Geschwistern selbst aus evolutionärer Perspektive Sinn: Zu viele Nachkommen verschlechtern die Chance auf optimale Weiterverbreitung der Gene. So lässt sich erklären, dass es in den meisten Gesellschaften (institutionalisierte) Kinderlosigkeit gab/gibt, z.B. in religiöser Form (Mönche, Nonnen, islamistische Selbstmordattentäter) oder gesellschaftlicher (Soldaten, Hauswirtschafterinnen). Meiner Ansicht nach taugt dieses Modell auch zur Erklärung von Homosexualität, merkwürdigerweise wird es allerdings meines Wissens nach von den meisten Wissenschaftlern abgelehnt.


      Ich würde vermuten der Hauptgrund das diese These abgelehnt wird ist, dass Homo und Bisexualität auch bei Einzelkindern vorkommt. Es wird vermutlich beides sein. Es ist gibt erste Ergebnisse, dass bei mehreren Geschwistern die Wahrscheinlichkeit steigt, vermutlich gibt es aber auch noch andere Einflussfaktoren. Vielleicht auch die frühkindliche Umgebung o.ä. hat man z. B. mehrere Cousins. Ich habe 3. Für einen habe ich in der frühen Schulzeit immer eine Schutzfunktion übernommen auch aufgrund meiner Größe. Zufall ? Vielleicht ...

      Ich habe den Eindruck dieser Thread ist wieder ganz leicht vom Thema abgekommen *-)
      Ich nicht. Wir reden schließlich immer noch über Homosexualität.

      Die Geschwister-Hypothese kenne ich auch, die bestätigt ja meine Theorie. Aber mit den Einzelkindern hast du natürlich recht. Ich vermute es wird noch eine Weile dauern, bis das Rätsel gelöst wird.