The Lion King - Live Action Verfilmung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      The Lion King - Live Action Verfilmung

      Ihr werdet es bestimmt schon Gehört oder Gelesen haben..

      Disney legt weiter munter seine Klassiker neu auf.
      Nach dem Dschungelbuch soll nun auch Der König der Löwen als Live-Action-CGI-Hybrid neu verfilmt werden. Die Führung des Projekts übernimmt ein weiteres mal The Jungle Book-Regisseur Jon Favreau.


      Wie findet ihr diese Idee ?.


      Ich liebe den Klassiker auch wie sein nachfolge Simbas Pride und Hakuna Matata.
      Ich bin eigentlich sehr gespannt.


      Der Film soll im Juni/Juli 2019 in die Kinos Kommen.

      Lasst uns hier zusammen Diskutieren, Austauschen und gegenseitig auf dem Laufenden halten mit den verschiedensten News über die Live Action Version.

      Ich bin seeehr gespannt, immerhin ist es der erfolgreichste Animationsfilm den Disney produziert hat und ich bin mir sicher, dass Disney keine Fehler machen will.

      Gleichzeitig bin ich aber auch extrem skeptisch und sicher, dass ich über das fertige Produkt sehr kritisch reden werde. Der Film kann in meinen Augen nur verlieren, da er den Charm der Zeichnungen nicht treffen kann und die Geschichte zwangsläufig anders erzählen muss. Dazu kommen dann noch andere Stimmen, wobei ich es feiern würde wenn Thomas Fritsch wieder Scar sprechen darf.
      Trolle sind hier nicht willkommen, also trollt euch!



      FireCow aus dem Gamepro-Forum schrieb:

      Ich will nicht sehen wie Nathan Drake sich über eine antike Karte beugt und mir dabei denken "Ach ja, das waren noch Zeiten, als wir noch Papier benutzten!"
      Mit einem Wort: Grässlich! Abgesehen von der Ideenlosigkeit, alte Marken wieder und wieder zu beleben bzw. in diesem Fall einen bereits erzählten Film einfach noch mal neu zu erzählen; muss ich speziell bei diesem Film auch einmal das mittlerweile inflationär gebrauchte "Zerstört meine Kindheitserinnerungen!" bemühen.

      Kann nur hoffen, das Disney mit diesen Live-Action-Remakes (Wobei "Live-Action" hier eigentlich eine glatte Lüge ist, wenn man bedenkt das "The Jungle Book" nahezu komplett am Computer animiert wurde) endlich mal so richtig auf die Nase fällt. Leider hat sie ja aber gerade der Erfolg von "Die Schöne und das Biest" wieder in dieser Linie bestätigt.
      Mal sehen wie das wir, bin aber eher kein Fan von neu Verfilmungen.

      Andi schrieb:

      Mit einem Wort: Grässlich! Abgesehen von der Ideenlosigkeit, alte Marken wieder und wieder zu beleben bzw.

      @Andi Wie immer versucht die Filmindustrie hat mit allem Geld zu machen und deshalb denke ich das noch mehr Klassiker verfilmt werden, aber wie gesagt meistens ist das Original aber immer noch viel besser. ;)
      God Bless America ! The Greatest Country on Earth !
      Ich bin seeeehr skeptisch...irgendwie glaub ich wird es sehr schwer die Ausdrücke und Emotionen vom Zeichentrickstil in Real Life mitzunehmen. Gerade Löwen sehen hier meist recht ernst aus. Wenn ich z.B. an Narnia denke, weiss ich nicht ob so was in KdL passen kann. Aslan in Narnia fand ich cool, denn in so einem Fantasy Land wo Krieg gegen ne böse Hexe ansteht macht es nicht wenn der Löwe ernst und weise rüber kommt (ist ja eher gut sogar). In KdL is zwar Mufasa ein wenig "weise", aber nicht in dieser ernsten Lage. Weiss nicht, sehr skeptisch. ^^